Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kunstwerke mit dem «Hirschlander Krieger» gestohlen

Unbekannte haben im Ditzinger Ortsteil Hirschlanden (Kreis Ludwigsburg) Kunstwerke gestohlen, die den sogenannten Hirschlander Krieger zeigen. Polizeiangaben zufolge handelt es sich um vier Edelstahlplatten, die jeweils an den Ortseingängen am Straßenrand aufgestellt waren. Zum Wert des Diebesguts konnte eine Sprecherin am Dienstag keine Angaben machen. 
Polizeiwagen
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Laut Polizei verschwanden die Kunstwerke zwischen Sonntag und Montag. Die Täter transportierten sie mutmaßlich mit einem Fahrzeug ab. Der «Hirschlander Krieger» gilt als älteste menschengestaltige Großskulptur Mitteleuropas, das Original ist aus Sandstein und steht im Stuttgarter Landesmuseum. In die nun gestohlenen Edelstahlplatten sind die Umrisse der Kriegerfigur eingelassen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Geek Girl: Alle Infos zu Handlung, Besetzung und Streaming-Start
Tv & kino
Geek Girl: Alle Infos zu Handlung, Besetzung und Streaming-Start
Ältestes Foto aus Deutschland
Kultur
Ältestes Foto Deutschlands zeigt Münchner Frauenkirche
Gloria Mundi
Tv & kino
Wenn nur noch Wunder helfen - «Gloria Mundi» auf Arte
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Handy ratgeber & tests
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Thomas Müller
Fußball news
Jodler und kein Hofnarr: Müller als EM-Sonderbotschafter
MSCI World Index auf einem Smartphone
Job & geld
Börsenanlage: Haltedauer sticht Einstiegszeitpunkt aus