Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

SPD-Experte: Galeria-Warenhäuser brauchen neue Mietverträge

Das insolvente Unternehmen Galeria Karstadt Kaufhof bemüht sich, die Warenhauskette als Ganzes zu erhalten. Aus Sicht der SPD ist das nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen möglich.
Kaufhaus
Galeria Karstadt Kaufhof hat am 9. Januar einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Essen gestellt. © Jörg Carstensen/dpa

Eine Rettung der Galeria-Warenhäuser kann nach Einschätzung des SPD-Wirtschaftsexperten Alexander Bartz nur mit neuen Mietverträgen für die 92 Filialen gelingen. Der österreichische Investor René Benko habe «zur Finanzierung waghalsiger Immobilienspekulation Galeria Karstadt Kaufhof wie eine Kuh gemolken und deutlich zu hohe Mieten verlangt», sagte Bartz der Zeitung «Bild am Sonntag».

Galeria hatte am 9. Januar einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Essen gestellt. Es ist die dritte Insolvenz innerhalb von dreieinhalb Jahren. Das Unternehmen sucht einen neuen Eigentümer. Laut Galeria-Chef Olivier van den Bossche ist es das Ziel, das Unternehmen als Ganzes zu erhalten.

Für den SPD-Bundestagsabgeordneten Bartz ist klar, dass kein neuer Eigentümer die bestehenden Mietverträge so übernehmen werde. «Denn die Mieten machen in einigen Filialen bis zu 25 Prozent des Umsatzes aus, branchenüblich sind dagegen 10 bis 15 Prozent.» Bartz appellierte an den Insolvenzverwalter der Signa-Immobiliensparte, «in Verhandlungen über neue Mietverträge einzutreten und damit einen Neustart von Galeria Karstadt Kaufhof außerhalb des undurchsichtigen Firmengeflechts von René Benko zu ermöglichen».

Der vorläufige Insolvenzverwalter von Galeria, Stefan Denkhaus, hatte sich vor wenigen Tagen zur möglichen Übernahme von Filialen geäußert: «Es gibt mehr als zwei Interessenten. Mehr können wir dazu zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
«Sing meinen Song»
Tv & kino
Pop, Punk und Peter: «Sing meinen Song» geht weiter
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?