Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

In der Nacht drohen Gewitter

In Baden-Württemberg und im Südwesten Bayerns kann es auch Starkregen geben, sagt der DWD voraus.
Dresden am Morgen
Die Saxonia auf dem Ständehaus in Dresden vor dem Lilienstein in der Sächsischen Schweiz. © Robert Michael/dpa

Am Abend und in der Nacht kommt eine Gewitterfront auf den Süden Deutschlands zu. Laut Deutschem Wetterdienst beginnen die Unwetter im Alpenvorland. Abends und nachts zieht die Front dann nordwestwärts. Die «Hauptaktivität» liege vom Alpenvorland bis ins östliche Baden-Württemberg, später könnten auch Südhessen und NRW betroffen sein.

Im Laufe der Nacht könnte es laut DWD eventuell auch im Saarland und im westlichen Rheinland-Pfalz gewittern. Vor allem in Teilen Baden-Württembergs und im Südwesten Bayerns sieht der DWD «vereinzelt» auch heftigen Starkregen kommen. Dazu kämen vereinzelt stürmische Böen und Hagel.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Königin Camilla
People news
Königin Camilla über ihre erste Lektüre für Erwachsene
Sean «Diddy» Combs
People news
Sean «Diddy» Combs entschuldigt sich für Angriff
77. Filmfestival in Cannes
People news
Welches deutsche Wort Cate Blanchett gerne mag
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Tadej Pogacar
Sport news
«Fährt in einer anderen Welt»: Pogacar dominiert den Giro
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte