Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ex-Militärchef in Guatemala wegen Völkermords vor Gericht

Fast 30 Jahre nach Ende des Bürgerkriegs in Guatemala sind viele Verbrechen noch immer nicht aufgeklärt. Inzwischen sind viele mutmaßliche Täter hochbetagt - wie der 91-jährige Ex-Generalstabschef.
Nach dem Bürgerkrieg in Guatemala
Guatemala: Menschen tragen in Santa Avelina Särge mit den Überresten von indigenen Bürgerkriegsopfern. Der Ex-Militärchef in Guatemala steht erneut vor Gericht. © Luis Soto/dpa

In Guatemala hat ein Gerichtsprozess gegen den früheren Generalstabschef des Heeres wegen des Vorwurfs des Völkermordes begonnen. Manuel Benedicto Lucas García ist inzwischen 91 Jahre alt und wird für den Tod von mehr als 1200 Angehörigen der indigenen Volksgruppe der Maya-Ixil während der Militärdiktatur unter seinem Bruder Fernando Romeo Lucas García (1978-1982) verantwortlich gemacht.

Der Angeklagte war zum Prozessauftakt aus einem Krankenhaus zugeschaltet, wie in einem Video zu sehen war. Er war im Jahr 2018 bereits in einem anderen Verfahren zu 58 Jahren Haft wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt worden, ein Berufungsgericht hob den Schuldspruch im vergangenen Jahr jedoch auf.

Im Bürgerkrieg zwischen staatlichen Sicherheitskräften, linken Guerillagruppen und rechten Paramilitärs in Guatemala kamen von 1960 bis 1996 mindestens 200.000 Menschen ums Leben, die meisten von ihnen indigene Zivilisten. Es gab zahlreiche Massaker und Fälle sexualisierter Gewalt.

Die Gerichtsprozesse gegen einige der wichtigsten Angeklagten wurden immer wieder verschoben. Ex-Diktator Efraín Ríos Montt (1982-1983) starb vor sechs Jahren im Hausarrest, als gegen ihn noch ein Völkermord-Prozess wegen der Ermordung von 1771 Angehörigen des Maya-Volks der Ixil lief. Eine frühere Verurteilung war wegen Verfahrensfehlern aufgehoben worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
The Veil Staffel 2: Wann und wie geht die Spionage-Serie bei Disney+ weiter?
Tv & kino
The Veil Staffel 2: Wann und wie geht die Spionage-Serie bei Disney+ weiter?
Vor dem Konzert von Taylor Swift in Hamburg
Musik news
Taylor Swift liebt den Regen in Hamburg
«Bridgerton»
People news
Welthit «Bridgerton» hat Hunderte Millionen Abrufe
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Paris 2024 - Fahnenträger Deutschland
Sport news
«Ein Statement»: Schröder und Wagner tragen Fahne in Paris
Radfahrer auf Allee
Reise
Konfessionslos Pilgern: Am Beispiel der «Via Baltica»