Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ohne Kleckern: Was macht guten Reiseproviant aus

Kofferpacken ist wichtig, aber man vergesse dabei bitte nicht die Wegzehrung für die Tour zum Urlaubsort. Ernährungsprofis geben Tipps, welche Zutaten praktisch sind.
Vollkornbaguette mit Obst in der Lunchbox
Für lange Autofahrten, Bus- oder Zugreisen: Der perfekte Reiseproviant sollte nicht kleckern, frisch bleiben und einfach zu essen sein. © Christin Klose/dpa-tmn

Meist liegt der Urlaubsort ja nicht gerade um die Ecke. Um daher für lange Auto-, Bus- oder Zugfahrten gewappnet zu sein, braucht es den richtigen Reiseproviant, im besten Fall etwas, dass nicht kleckert, kein Matsch wird, appetitlich aussieht und direkt von der Hand in den Mund wandern kann.

Für eine Wegzehrung, die all diese Kriterien erfüllt, hat das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) Tipps zusammengestellt:

Das gute alte Butterbrot

Die Ernährungsexperten favorisieren genau das, was Oma schon gern als Proviant in die Reisetasche gepackt hat: Das Butterbrot. Allerdings könne die Klappstulle heute auch aus Vollkornbrot, Bagels, Ciabatta oder Reiswaffeln bestehen. Und statt Butter sei eher fettarmer Frischkäse gefragt. Noch würziger wird's mit Pesto, Ajvar, Senf oder einem pikanten Chutney auf dem Brot. 

Es Belag empfiehlt das BZfE fettarmen Schnitt- oder Hartkäse. Der verdirbt nicht so schnell wie Camembert oder Brie. Zum Aufpeppen der Stullen kommen noch ein paar Salatblätter, Gurke oder Radieschen zwischen die Brotscheiben.

Spießig wird's mit Obst und Gemüse

Einen Frische-Kick von Innen versprechen Obst- oder Gemüseportionen. Dafür taugen Schnitze von Äpfel und Birnen oder Weintrauben und Heidelbeeren. Praktische Mini-Gurken, Kohlrabi- und Möhrenstifte lassen sich prima vorbereiten und passen gut zu einem Joghurtdip. Richtig lecker für unterwegs sind Spieße mit Melone, Feta und Minze oder mit Kirschtomate, Mozzarella und Basilikum.

Mehr als nur ein Snack: Wraps, Pizzastange und Co.

Soll es mehr sein als nur ein kleiner «Ohnmachtshappen», lassen sich bereits daheim komplexere Gerichte vorbereiten: Dafür schlagen die Fachleute Couscous- oder Nudelsalat vor, kleine Pizzastangen, herzhafte Gemüsemuffins oder Blätterteigtaschen, die mit Gemüse und Käse gefüllt sind. 

Auch Vollkornwraps mit Salat, Gemüse und Käse sind gut für unterwegs geeignet. Wer etwas Süßes mag, packt Nuss-Fruchtmischungen ein. Sie sind auf dem Reiseweg praktischer als Schokolade und liefern neben der Energie auch wertvolle Nährstoffe, so das BZfE. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Copa América: Argentinien - Kolumbien
Fußball news
Argentinien verteidigt Copa-América-Titel - Messi verletzt
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln