Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Der Essigtrick macht's: Rezept für super-krosse Pommes

Für knackige Pommes schwören die einen darauf, sie in Wasser einzulegen und einzufrieren, andere frittieren sie dreifach in Rindernierentalg. Food-Blogger Jannik hat einen ganz anderen Geheimtrick.
Selbstgemachte Pommes frites in einer Schale
Für ein knackiges Ergebnis seiner selbstgemachten Pommes frites setzt Food-Blogger Jannik Degner auf das Blanchieren der geschnittenen Kartoffelstäbchen in Essigwasser - und zwar vor dem Frittieren oder Backen. © Jannik Degner/tastybits.de/dpa-tmn

Für ein knackiges Ergebnis seiner selbstgemachten Pommes frites setzt Food-Blogger Jannik Degner auf das Blanchieren der geschnittenen Kartoffelstäbchen in Essigwasser - und zwar vor dem Frittieren oder Backen. 

Das sorgt dafür, dass die Pommes beim Frittieren nicht zu schnell braun werden, denn der Essig erhält die Form der Kartoffeln und lässt sie bereits Stärke abgeben, erklärt Degner den Grund. So werden die Pommes superknusprig und nicht weich und labbrig, verspricht der Blogger. Er habe es mehrfach ausprobiert.

Und so geht sein Trick:

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
3 Liter Wasser
5 EL Weißweinessig
Öl, zum Beispiel Rapsöl oder Sonnenblumenöl
grobes Meersalz

Vorbereitung:

1. Kartoffeln waschen, schälen und in nicht zu dünne Stäbchen schneiden. 

2. Wasser und Essig in einem großen Topf zum Kochen bringen. 

3. Pommes für 4 Minuten im kochenden Essigwasser blanchieren. 

4. Anschließend gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier abtupfen und vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung in der Fritteuse:

Das Frittierfett auf 140 Grad erhitzen. Die Pommes rund 5 Minuten frittieren. Herausnehmen und abtropfen lassen. Anschließend rund 10 Minuten ruhen lassen. Das Fett auf 180 Grad erhitzen und die Pommes für 2 Minuten goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zubereitung im Backofen: 

Die Zubereitung gelingt auch im Backofen. Die abgekühlten, vorgegarten Pommes mit 3 EL Öl und etwas Salz marinieren. Gut vermengen, damit alle Seiten der Pommes mit Öl bedeckt sind. Auf dem Backblech so anordnen, dass die Pommes sich nicht berühren und nicht übereinander liegen. Sie garen für rund 25 Minuten bei 220 Grad Umluft im Backofen und werden schön knusprig.

Die goldbraunen Pommes mit Meersalz oder Pommes frites Gewürz (Salz, Paprika und Kurkuma) würzen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Shannen Doherty
People news
Große Trauer um Shannen Doherty: «Bin untröstlich»
Ortsschild
Musik news
Warum Gelsenkirchen? Taylor Swifts Start in Deutschland
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Copa América: Argentinien - Kolumbien
Fußball news
Argentinien verteidigt Copa-América-Titel - Messi verletzt
Nase eines Mannes
Gesundheit
«Autsch!» Nasenhaare bitte nicht auszupfen