Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

iOS 17: Live Voicemail in Deutschland verwenden – so geht‘s

Mit iOS 17 führt Apple im September 2023 das Feature Live Voicemail ein – offiziell aber (noch) nicht in Deutschland. Über einen Umweg kannst Du die Funktion trotzdem ausprobieren. Mehr dazu erfährst Du im Folgenden.
iOS 17: Live Voicemail in Deutschland verwenden – so geht‘s
iOS 17: Live Voicemail in Deutschland verwenden – so geht‘s © iStock.com/vorDa

Du kannst nicht ans Telefon gehen, möchtest aber wissen, was gerade auf Deine Mailbox gesprochen wird? Dafür hat Apple mit iOS 17 eine praktische Neuerung eingeführt: Live Voicemail. Die Funktion transkribiert alles, was Anrufende auf Deinen Anrufbeantworter sprechen – automatisch und in Echtzeit.

Zum Start von iOS 17 ist die Funktion offiziell nur in den USA und Kanada verfügbar. Du kannst sie dennoch hierzulande ausprobieren – und zwar, indem Du Region und Sprache auf Deinem iPhone umstellst.

    • Öffne auf dem iPhone die Einstellungen und wähle den Menüpunkt „Allgemein“ aus.

    • Gehe zu „Sprache & Region“.

    • Wähle im Bereich „Region“ entweder „United States“ oder „Canada“ aus.

    • Ändere die Sprache zu „English“.

Nicht wundern: Nachdem Du Sprache und Region umgestellt hast (zum Beispiel auf „English“ und „United States“), ändert sich einiges auf Deinem iPhone. Preise werden Dir zum Beispiel nicht mehr in Euro, sondern in US-Dollar angezeigt. Außerdem erscheinen viele iPhone-Apps in englischer Sprache. Kannst Du damit nicht umgehen: Warte lieber, bis Live Voicemail in Deutschland offiziell an den Start geht.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

iOS 17: So aktivierst Du Live Voicemail

Im nächsten Schritt kannst Du Live Voicemail einschalten. Voraussetzung dafür ist, dass Du die Mailbox Deines iPhones eingerichtet hast. Das klappt über die Telefon-App: Tippe dort auf „Voicemail“ und folge den Anweisungen, um den Anrufbeantworter einzurichten.

» Hol Dir das neue iPhone 15 mit Vertrag im Vodafone-Shop «

Voicemail ist eingerichtet? Dann geht es folgendermaßen weiter:

    • Tippe unter „Einstellungen | Telefon“ (auf Englisch: „Phone“) auf „Live Voicemail“.

    • Schalte das Feature über den Schieberegler ein.

Das war’s auch schon! Wenn jetzt ein Anruf eingeht, den Du an die Mailbox weiterleiten willst: Tippe auf dem iPhone-Bildschirm auf das Tonband-Symbol, unter dem „Voicemail“ steht. Wenn der:die Anrufer:in auf die Mailbox spricht, erscheint automatisch die Live-Transkription auf dem Display.

Hinweis: Beachte, dass Live Voicemail in Zusammenspiel mit deutschen Voicemails derzeit nicht einwandfrei funktionieren wird. Zum Testen der Funktion solltest Du am besten eine englische Nachricht auf die Mailbox sprechen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Alle Voicemails, die Du empfängst, speichert Dein iPhone übrigens in der Telefon-App. Dort findest Du unter „Voicemail” alle Sprachnachrichten und die Transkriptionen, die Live Voicemail für Dich erstellt hat.

Zusammenfassung: Live Voicemail in Deutschland nutzen

• Live Voicemail transkribiert automatisch Nachrichten, die auf der Mailbox Deines iPhones hinterlassen werden.

• Offiziell ist das Feature bislang nur in englischer Sprache in den USA sowie Kanada nutzbar.

• Du kannst es hierzulande schon ausprobieren, indem Du Sprache und Region auf Deinem iPhone umstellst.

• Anschließend lässt sich Live Voicemail unter „Einstellungen | Telefon“ aktivieren.

Dieser Artikel iOS 17: Live Voicemail in Deutschland verwenden – so geht‘s kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Sarah Connor
People news
Sarah Connor: «Besuchen Sie keine Wal- oder Delfinshows»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketballer freuen sich auf US-Stars: «Der härteste Test»
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte