Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Von Babylon bis Mittelerde: Das sind Deine GigaTV-Highlights im April

Auch zum Frühlingsanfang liefert Dir GigaTV gute Gründe für einen entspannten Film- und Serienabend: Wir begrüßen die neue Jahreszeit mit einem ausgedehnten Spaziergang durch Mittelerde, frischer Luft auf der irischen Insel Inisherin und wilden Geschichten aus dem Hollywood der späten Zwanziger. Hier kommen Deine fünf GigaTV-Highlights im April!
Von Babylon bis Mittelerde: Das sind Deine GigaTV-Highlights im April
Von Babylon bis Mittelerde: Das sind Deine GigaTV-Highlights im April © 2013 Warner Bros. Entertainment Inc.

Von internationalen Blockbustern wie „Der Hobbit“ und „Babylon – Rausch der Ekstase“ bis hin zum gefeierten Sozialdrama „Systemsprenger“ aus Deutschland: Mit GigaTV kommt garantiert keine Langeweile auf. Welche Filme und Serien wir Dir im April besonders ans Herz legen, liest Du jetzt.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

1) Deutsches Kino-Highlight: Systemsprenger – Beeindruckendes Sozialdrama mit Wucht

Beeindruckende Filme müssen nicht immer made in Hollywood sein. Das beweist unser erstes GigaTV-Highlight im April: Das deutsche Sozialdrama „Systemsprenger“ von Nora Fingscheidt.

Benni (Helena Zengel) ist neun Jahre alt, schwer traumatisiert und verfügt über keinerlei Impulskontrolle. Ihre Mutter hat Angst vor ihr, denn jede Unstimmigkeit kann zu einem Wutausbruch und körperlicher Gewalt führen. Auch bei Pflegefamilien hält Benni es nie lange aus. Obwohl sie sich nach Stabilität sehnt, sabotiert sie mit ihrem anti-sozialen Verhalten alle Anläufe des Jugendamts, sie unterzubringen. Benni ist das, was man in Deutschland gemeinhin als „Systemsprenger“ bezeichnet. Als das neunjährige Mädchen den Anti-Aggressionstrainer Micha (Albrecht Schuch) kennenlernt, scheint sich ihr Zustand zu bessern. Aber nichts ist in Bennis Leben einfach und so bringt auch diese Hoffnung eine neue Herausforderung mit sich.

Das Highlight des jungen deutschen Kinos solltest Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen: Systemsprenger läuft in der Nacht vom 24. auf den 25. April um 00:20 Uhr auf ZDF HD und anschließend auf Abruf in der Mediathek.

Helena Zengel als Benni im Film Systemsprenger

Ob Benni (Helena Zengel) wieder Vertrauen aufbauen kann, siehst Du in der Nacht vom 24. auf den 25. April. — Bild: © ZDF / Yunus Roy Imer

Du willst nicht bis zur Ausstrahlung warten? Dann findest Du Systemsprenger für 3,99 Euro auf Abruf in der Vodafone Videothek.

2) Serien-Highlight: Wu-Tang: An American Saga, Staffel 3 – Das Finale des Hip-Hop-Epos

Du schaust lieber Serien statt langer Filme? Dann haben wir einen heißen Tipp für Dich. „Wu-Tang: An American Saga“ zeichnet den Aufstieg der vielleicht erfolgreichsten Hip-Hop-Formation der Welt nach, den des Wu-Tang Clans, dessen Mitgründer RZA mittlerweile als Musiker, Schauspieler und Regisseur bekannt ist.

Raus aus dem Ghetto und rein in eine Villa in New Jersey: Der Wu-Tang Clan findet sich zu Beginn der dritten und finalen Staffel in einer neuen Situation wieder. Sie haben den musikalischen Durchbruch geschafft, was ihr Leben auf den Kopf stellt. Obendrauf steht die erste Wu-Tang-Tournee auf dem Plan. Schnell stellen die Jungs fest, dass das Zusammenleben auf engstem Raum in einem Tourbus Konfliktpotenzial hat.

Du willst wissen, wie es mit Rap-Ikone RZA weitergeht? Dann erlebe die finale Staffel von „Wu-Tang: An American Saga“ als Deutschlandpremiere ab dem 3. April montags um 21 Uhr auf SONY AXN und anschließend auf Abruf in der Mediathek.

Ein Mitglied des Wu-Tang Clan sitzt im Tonstudio vor einem Mischpult

Wie die Geschichte von RZA und Co. ausgeht, erfährst Du in der dritten und finalen Staffel von Wu-Tang: An American Saga. — Bild: 2022 20th Television. All rights reserved.

Wahre Geschichten über das Auf und Ab von Musiker:innen interessieren Dich? Dann wirf einen Blick in unsere Watchlist mit spannenden Dokus aus dem Star-Kosmos:

Star-Dokus: Wie Musiker:innen ihr Leben verfilmten

3) Fantasy-Highlight: Die Hobbit-Trilogie – Das spektakuläre Herr der Ringe-Prequel als Senderpremiere

Im April kannst Du mit GigaTV nach Mittelerde reisen und zwar ganz gemütlich von der Couch aus. Jahre bevor Frodo Beutlin (Elijah Wood) sich aufmachte, um den „Einen Ring“ im Feuer des Schicksalsbergs zu versenken, erlebte schon dessen Onkel Bilbo Beutlin (Martin Freeman) ein spannendes Abenteuer. Zusammen mit Gandalf (Ian McKellen), Thorin Eichenschild (Richard Armitage) und einer Gruppe abenteuerlustiger Zwerge begibt er sich auf den Weg, um das Königreich der Zwerge vom Drachen Smaug zu befreien. Natürlich verläuft nichts nach Plan und so trifft die Gruppe auf Orks, allerlei Zauberer, Goblins und sonst allem, was die Fantasy-Literatur zu bieten hat.

Die komplette Hobbit-Trilogie von Peter Jackson läuft am 15. April ab 20:15 Uhr am Stück als Senderpremiere auf Kabel eins CLASSICS im Paket Vodafone Premium.

Teil 1: Eine unerwartete Reise um 20:15 Uhr

Teil 2: Smaugs Einöde um 23:15 Uhr

Teil 3: Die Schlacht der Fünf Heere um 1:50 Uhr

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Du willst nicht bis zum 15. April warten? Dann findest Du sowohl die Hobbit-Trilogie als auch alle drei Teile von „Der Herr der Ring“ für je 3,99 Euro auf Abruf in der Vodafone Videothek.

4) Schauspiel-Highlight: Banshees of Inisherin – Wenn Freundschaft so richtig wehtut

In neun Kategorien war „The Banshees of Inisherin“ bei den diesjährigen Oscars nominiert. Obwohl die Tragikomödie leer ausging, legen wir Dir dieses ganz wunderbare Stück Schauspielkino in unseren GigaTV-Highlights ans Herz.

1923: Während auf der irischen Hauptinsel der Bürgerkrieg tobt, bleiben die Bewohner:innen der (fiktiven) irischen Insel Inisherin davon nahezu unberührt. Der Musiker Colm (Brendan Gleeson) kündigt dem Bauern Pádraic (Colin Farrell) von jetzt auf gleich die Freundschaft. Unfähig dazu, dies einfach so zu akzeptieren, versucht Pádraic andauernd seinen (ehemaligen) Freund zur Rede zu stellen und löst damit eine Abwärtsspirale aus, die teils drastische Verluste nach sich zieht.

Ab dem 28. April findest Du The Banshees of Inisherin auf Abruf in der Vodafone Videothek.

Pádraic Súilleabháin (Colin Farrell) läuft neben einem Esel über eine Grünfläche

Pádraic Súilleabháin (Colin Farrell) will in The Banshees of Inisherin seinen Freund zur Rede stellen. — Bild: © 2022 20th Century Studios and TSG Entertainment Finance LLC.

Warum uns der Film geradezu umgehauen hat, erfährst Du in unserer Kritik: The Banshees of Inisherin | Kritik: Fünf Finger für ein bisschen Ruhe

5) Kino-Highlight: Babylon – Rausch der Ekstase: Star-Aufgebot im Hollywood der Goldenen Zwanziger

Gerade erst im Kino und mit GigaTV schon ab dem 6. April für Dich verfügbar: „Babylon – Rausch der Ekstase“ Damien Chazelles imposante Liebeserklärung ans Kino.

Das Drama versetzt Dich in das Hollywood der 1920er-Jahre. Die goldene Zeit des Stummfilms ist vorbei und der aufkommende Tonfilm wird die Filmlandschaft nachhaltig umkrempeln. Während der 188 Minuten folgst Du dem Karriereweg dreier Menschen in der Filmindustrie: Der mexikanische Immigrant Manny Torres (Diego Calva) nutzt den Wandel der Zeit und arbeitet sich vom Laufburschen zum Regisseur hoch, wird aber zunehmend im Studiosystem zermalmt. Der Filmstar Jack Conrad (Brad Pitt) überschreitet seinen beruflichen Zenit und ergibt sich dem Wechsel in den Low-Budget-Bereich. Schauspielerin Nellie LaRoy (Margot Robbie) avanciert schnell zum Hollywood-It-Girl, betäubt ihre eigentlichen Probleme aber viel zu gerne in Ekstase.

Wenn Du das neue Meisterwerk von „Whiplash“-Regisseur Damien Chazelle sehen willst, hast Du Glück: Ab dem 6. April findest Du Babylon – Rausch der Ekstase auf Abruf in der Vodafone Videothek.

Warum wir Dir den Film wärmstens empfehlen, verraten wir Dir hier: Babylon – Rausch der Ekstase | Kritik: Schwungvolles Hollywood-Epos mit Brad Pitt und Margot Robbie

Dürstet es Dich nach noch mehr Highlights? Dann wirf einen Blick in das Serien- und Filme-Angebot von GigaTV.

Deutsches Sozialdrama oder irische Sozialdramödie: Was ist Dein GigaTV-Highlight im April?

Dieser Artikel Von Babylon bis Mittelerde: Das sind Deine GigaTV-Highlights im April kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Robert Gryczke
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Schriftstellerin Juli Zeh
People news
Juli Zeh: Wäre Fehlbesetzung für politisches Amt
Elton
Tv & kino
Stefan Raabs neue Show-Idee für RTL: «Eltons 12»
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Vor den Olympischen Spielen in Paris
Sport news
Erste Athleten beziehen Olympisches Dorf in Paris
Eine Frau wandert mit Rucksack und Hut an einem Berg
Gesundheit
So werden Trinkblasen wieder sauber