Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Inventing Anna, Der Tinder Schwindler und Co.: Die besten Serien und Filme über Hochstapler:innen

Inventing Anna, Der Tinder Schwindler und Co.: Die besten Serien und Filme über Hochstapler:innen
Inventing Anna, Der Tinder Schwindler und Co.: Die besten Serien und Filme über Hochstapler:innen © NICOLE RIVELLI/NETFLIX

Anna Delvey zockt in „Inventing Anna“ New Yorks High Society ab, Simon Leviev erschleicht sich als scheinbarer Geschäftsmann das Geld argloser Frauen in „Der Tinder Schwindler“. True-Crime-Serien und -Filme über Hochstapler:innen mischen momentan ganz oben in den Netflix-Charts mit. Wir haben für Dich unsere Genrehits herausgesucht.

Betrug und Hochstapelei – eigentlich ein ganz schöner Abturner. Aber trotzdem sind gerade zwei Plätze der Netflix-Charts mit Produktionen darüber belegt! Was fasziniert uns so an wahren Geschichten über Hochstapler:innen auf der Leinwand? Spielen Hohn und Spott gegenüber den Opfern eine Rolle? Oder ist es dieses erhabene Gefühl, dass einen selbst so etwas nie passieren könnte? Bei den Netflix-Hits Inventing Anna und Der Tinder Schwindler kommen sicherlich noch Sehnsüchte und Träume nach einem luxuriösen Leben obendrauf. Unsere Auswahl nimmt Dich mit in die Welt der Betrügerei.

Inventing Anna (2022): Vermeintliches It-Girl

Los geht’s mit der neunteiligen Netflix-Serie Inventing Anna, die die reale Geschichte der Trickbetrügerin Anna Delvey nachzeichnet. Anna (Julia Garner) log sich durch die New Yorker High Society. Sie gibt sich dabei als reiche deutsche Erbin aus, die ein Clubhaus für Künstler:innen aufbauen will, das ähnlich der der Soho-Kette ist. Stilecht residiert sie in einem Nobelhotel und wirft mit Geld nur so um sich. Potenzielle Investoren:innen geben sich davon beeindruckt. Doch alsbald der Schwindel herauskommt, landet die junge Frau mit den 1.000 Gesichtern im Gefängnis. Während sie auf ihren Prozess wartet, versucht die Journalistin Vivian Kent (Anna Chlumsky), die Hochstaplerin zu einem Interview zu überreden. Sie möchte wissen: Wer ist Anna Delvey wirklich?

Dich interessiert die Hintergrundgeschichte von Anna Delvey? Hier erfährst Du mehr zur wahren Geschichte der Hochstaplerin.

Der Tinder Schwindler (2022): Pleite statt Liebe

Alles andere als die große Liebe finden drei Frauen in der Netflix-Doku Der Tinder Schwindler. Stattdessen werden sie Opfer von Simon Leviev, der mit Geburtsnamen Shimon Hayut heißt. Er gibt sich im Internet als Jetsetter und Diamantenmogul aus und gaukelt den Frauen, im Falle von Cecilie Fjellhøy und Ayleen Charlotte, die ganz große Liebe vor. Bei Pernilla Sjöholm lässt er den guten Freund und Gönner heraushängen. Im Laufe der Beziehungen bringt der Hochstapler seine Bekanntschaften dazu, ihm immer wieder mit hohen Geldbeträgen auszuhelfen, weil er angeblich kurzzeitig an sein eigenes Vermögen nicht herankommt. So erleichtert er Cecilie, Ayleen und Pernilla, die nur eine von vielen Opfern auf seiner langen Liste sind, um Unsummen. Als der Schwindel an die Öffentlichkeit gelangt, drehen die Frauen den Spieß um und bringen ihren Peiniger zumindest für ein paar Monate hinter Gitter.

Du willst mehr über den Tinder Schwindler wissen? Dann schau bei der wahren Geschichte von Shimon Hayut vorbei.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Der göttliche João (2021): Die Verbrechen eines Geistheilers

Die vierteilige Netflix-Dokumentation „Der göttliche João: Die Verbrechen eines Geistheilers“ zeigt Dir den Auf- und Abstieg des angeblichen Hellsehers João Teixeira de Faria. Zunächst als Entsandter Gottes von seinen Anhängern verehrt, wird „João de Deus“ (frei übersetzt: göttlicher João) weit über die Grenzen seines Heimatlandes Brasilien bekannt. Sogar mit US-Entertainerin Oprah Winfrey talkt er im TV.

2018 wendet sich das Blatt, als immer mehr Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs ans Licht kommen – insgesamt in über 600 Fällen. Im Dezember 2019 wird João Teixeira de Faria schließlich für die Vergewaltigung an vier Frauen zu 19 Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Später kommen noch zahlreiche Verfahren wegen Vergewaltigung und illegalem Waffenbesitz hinzu, die seine Strafe auf 40 Jahre erhöhen.

Wer ist João Teixeira de Faria? Wir zeigen Dir die wahre Geschichte des scheinbaren Geistheilers.

Die Schlange (2021): Serienmorde auf dem Hippie Trail

Die achtteilige britische Netflix-Serie „Die Schlange“ (Original: „The Serpent“) schildert die Geschichte eines der berüchtigtsten Serienmörder Asiens. Gefügig machte er seine Opfer mit Geld und Partys. Charles Sobhraj, in der Serie von Tahar Rahim gespielt, ist ein Betrüger, Dieb und Psychopath. Als Edelsteinhändler getarnt, reist Charles mit seiner Freundin Marie-Andrée Leclerc (Jenna Coleman) 1975 und 1976 durch Thailand, Nepal und Indien. Auf ihrem Trip begehen die beiden eine Reihe von Straftaten. Charles gerät dabei zum Hauptverdächtigen einer brutalen Mordserie an jungen Reisenden aus dem Westen, die auf dem sogenannten Hippie Trail unterwegs waren.

Mehr Infos zu Charles Sobhraj aka. „Die Schlange“ bekommst Du in unserem Artikel über die wahre Geschichte des Mörders und Betrügers.

Madoff – Der 50-Milliarden Dollar Betrug (2016): „Nasdaq“-Chef räumt ab

Vor etwas mehr als fünf Jahren erscheint die Miniserie „Madoff – Der 50-Milliarden Dollar Betrug“. Die Drama-Soap handelt von den Machenschaften des ehemaligen Vorsitzenden der Technologiebörse „Nasdaq“, Bernie Madoff. 2008 wird Madoff wegen Anlagebetrugs zu 150 Jahren Gefängnis verurteilt. Der amerikanische Betrüger kennt die Wall Street wie seine Westentasche und richtet über die Jahre einen Schaden von mehr als 50 Milliarden Dollar an. In der Serie, die versucht den Mann hinter dem Mythos zu entdecken, übernimmt Oscarpreisträger Richard Dreyfuss die Rolle Madoffs. Blythe Danner spielt seine Ehefrau Ruth. Du hast Madoff noch nicht gesehen – auf Amazon Prime Video kannst Du das nachholen.

Catch Me If You Can: Ein Leben auf der Flucht

Zum Schluss haben wir noch einen Klassiker für Dich im Angebot. Anfang 2003 kommt „Catch Me If You Can“ von Regisseur Steven Spielberg in die deutschen Kinos. Die Gaunerkomödie erzählt die wahre Geschichte des gewieften Hochstaplers Frank Abagnale Jr., der im Film von Oscargewinner Leonardo DiCaprio verkörpert wird. Er arbeitet erfolgreich als Arzt, Rechtsanwalt sowie Co-Pilot und das alles ohne berufliche Sachkenntnisse und vor seinem 21. Geburtstag. Mit Scheckbetrügereien ergaunert er sich obendrauf in kurzer Zeit mehrere Millionen Dollar. FBI-Agent Carl Hanratty (Tom Hanks) ist Abagnale Jr. zwar auf den Fersen, doch Frank ist ihm immer einen Schritt voraus.
Catch Me If You Can kannst Du Dir entweder direkt über die GigaTV-Mediathek anschauen, oder auf Netflix und auf Amazon Prime Video streamen.

Warum sind True-Crime-Serien und -Filme mit Hochstapler:innen so interessant? Hinterlass uns Deinen Kommentar!

Dieser Artikel Inventing Anna, Der Tinder Schwindler und Co.: Die besten Serien und Filme über Hochstapler:innen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Denny Seeber
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Miles Teller
People news
Miles Teller im «Offizier und Gentleman»-Remake
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Stefan Konarske
Tv & kino
Dortmunder «Tatort»-Kommissar kehrt zurück
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann glücklich: Ein «guter, wichtiger erster Schritt»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird