Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Minecraft Legends: So sieht der Multiplayer aus

Die Entwickler legen bei „Minecraft Legends“ großen Wert auf den Multiplayer. Wir verraten Dir, welche spannenden Spielmodi und Elemente Dich und Deine Freund:innen erwarten.
Minecraft Legends: So sieht der Multiplayer aus
Minecraft Legends: So sieht der Multiplayer aus © YouTube/Minecraft

Diese Multiplayer-Modi gibt es

Minecraft Legends bietet Multiplayer auf zweierlei Arten. Zunächst der klassische Story-Modus, den Du im Koop mit Freund:innen spielst. Eure Aufgabe besteht in diesem Spielmodus darin, die Oberwelt vor einer Übernahme durch Eindringlinge aus der Unterwelt „Nether“ zu schützen. Dazu ist es nötig, computergesteuerte Kreaturen, die sogenannten „Mobs“, zu rekrutieren und für eigene Zwecke einzusetzen.

Du kannst Minecraft Legends aber auch gegeneinander spielen. Dann treten zwei Teams aus jeweils vier Mitglieder:innen gegeneinander an. Hier kannst Du Dich mit Freund:innen zusammentun oder Dich vom Spiel per Matchmaking mit Unbekannten zu einem Team aufstellen lassen. Wie im Story-Modus heuert jedes Team einen eigenen Unterstützertrupp aus Mobs zusammen und schickt diesen in die Schlacht.

 

Was ist besonders am Mehrspieler in Minecraft Legends?

Wenn Du in Minecraft Legends mit anderen zusammen spielst, dann teilst Du Deine Rüstung und Ressourcen als Team. Dadurch haben Einzelgänger:innen keine Chance, eine Runde ganz allein für das Team zu entscheiden. Kommunikation und Zusammenarbeit sind daher von größter Wichtigkeit, um als geschlossene Gruppe erfolgreich zu sein.

Das Entwicklerteam verspricht, dass jede Partie anders abläuft. Das soll dadurch sichergestellt werden, dass der Aufbau der Spielewelt nicht im Voraus festgelegt ist. Ganz egal, ob Du Minecraft Legends lieber im Mehrspieler oder allein spielst, die Umgebung wird jedes Mal neu generiert! Das gilt nicht nur für Bäume, Berge, Täler und andere landschaftliche Merkmale, sondern auch für die Platzierung von Gegner:innen, Türmen, Schätzen, Waffen und anderen Objekten.

Minecraft Legends zusammen spielen: Welche Aufgaben stehen an?

Im Multiplayer von Minecraft Legends gibt es für jeden Spielertyp reichlich zu tun. Ob Du nun lieber Gebäude oder Schutzwälle baust, die Gegner:innen bekämpfst oder die Umgebung erkundest und Ressourcen sammelst – jeder Bereich ist wichtig und bietet genug Potenzial, um sich während eines Matches damit zu beschäftigen. Das Gameplay soll laut Entwickler:innen aber so angelegt sein, dass sich zwar jedes Teammitglied auf eine Vorliebe konzentrieren kann, situationsbedingt aber auch immer mal andere Aufgaben übernehmen muss.

Spielst Du Minecraft Legends im Koop mit Freund:innen, trittst Du gegen die Minecraft-typische Schweinebande der „Piglins“ an. Solltest Du Minecraft Legends im PvP gegeneinander spielen, liegt der Fokus darauf, die eigene Basis zu schützen und die des gegnerischen Teams zu zerstören. Aber das ist noch nicht alles! Auch in diesem Modus mischen die Piglins mit und attackieren alles und jeden. Es kann also sinnvoll sein, sich zwischendurch Schulter an Schulter mit dem anderen Team gegen eine heranstürmende Piglins-Armee zu stellen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Gegeneinander spielen: Wie strategisch ist das Spiel?

Obwohl das Spiel sehr action-getrieben abläuft, soll es viel Spielraum für strategische Raffinessen geben. In einer Präsentation des Entwicklerstudios siehst Du beispielhaft eine sehr effektive Verteidigungstaktik. Darin wird die eigene Basis geschützt, indem gleich mehrere Schutzwälle drumherum gebaut werden. Bei jedem Wall besteht die Mauer zudem aus einem anderen Baustoff, sodass heranstürmende Gegner:innen lange mit der Beseitigung beschäftigt sind – und zwischen den Wällen befinden sich zudem noch reichlich platzierte Fallen.

Eine andere Strategie besteht darin, vor den Toren der gegnerischen Basis ein Camp einzurichten und eine schlagkräftige Truppe aus den größten und stärksten Mobs zusammenzustellen. Diese Gruppe hat dann gute Chancen, die Basis wie eine Abrissbirne zu stürmen und dem Boden gleich zu machen.

Es müssen aber nicht immer die stärksten Exemplare sein – Masse statt Klasse kann auch ein Weg zum Erfolg sein. Pflanzen-Golems sind unter anderem sehr schwache Mobs, richten mit Pfeil und Bogen aber tüchtig Schaden aus. Mit einer großen Anzahl kannst Du das gegnerische Team daher gut aus der Ferne in Bedrängnis bringen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Kann ich Minecraft Legends auch als Neueinsteiger:in spielen?

Die Welt und das Gameplay von Minecraft Legends sind im Mehrspieler wie auch im Story-Modus so angelegt, dass Du voraussetzungsfrei spielen kannst. Es ist dem Entwicklerteam sehr wichtig, dass das Spiel für jedermann zugänglich ist – wie Magnus Nedfors (Creative Director, Mojang Studios) erklärt. Er betont jedoch auch, dass Spieler:innen, die bereits Erfahrung mit anderen Minecraft-Titeln gesammelt haben, sich sofort wie zu Hause fühlen werden. Aber auch für die wird Minecraft Legends noch einige Überraschungen bereithalten.

Ist auch Crossplay möglich?

Absolut! Minecraft Legends ist plattformübergreifend spielbar. Es erscheint am 18. April 2023 zeitgleich für PC, Xbox One, Xbox Series X und S, Nintendo Switch sowie für PlayStation 4 und 5. Ganz egal, auf welchem System Du Minecraft Legends mit Freunden spielen wirst, alle Versionen sind untereinander kompatibel. Gute Nachrichten gibt es zudem für Abonnenten des Xbox Game Pass: Das Spiel ist Teil des Portfolios, sodass Mitglieder:innen es nicht kaufen müssen.

Was hältst Du von Minecraft Legends und auf welchem System spielst Du am liebsten? Hinterlass uns gerne Deine Meinung in den Kommentaren!

Dieser Artikel Minecraft Legends: So sieht der Multiplayer aus kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gloria Mundi
Tv & kino
Wenn nur noch Wunder helfen - «Gloria Mundi» auf Arte
Markusplatz in Venedig
Kultur
Italien auf der Buchmesse: «Verwurzelt in der Zukunft»
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Touristen mit Smartphone
Das beste netz deutschlands
Grenznahes Telefonieren kann teuer werden
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
Thomas Müller
Nationalmannschaft
Müller froh über Trainerlösung: «Sattelfest in die Zukunft»
Vogelfütterung
Tiere
Scheinbar hilflos: Wie Sie Jungvögeln richtig helfen