Schweiz baut auf Sommer und sechs weitere Bundesliga-Profis

Die Schweiz setzt bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar auf sieben Profis aus der Bundesliga.
Gehört zum Schweizer Aufgebot für die WM in Katar: Torwart Yann Sommer. © Vadim Ghirda/AP/dpa

Auch der noch am Knöchel verletzte Torhüter Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach gehört zum Aufgebot, das Nationaltrainer Murat Yakin bekanntgab. Außerdem nominierte der Coach Sommers Mannschaftskollegen Nico Elvedi, Gregor Kobel von Borussia Dortmund, die beiden Mainzer Edimilson Fernandes und Silvan Widmer sowie Djibril Sow von Eintracht Frankfurt und Augsburgs Ruben Vargas. Auf der Liste der möglichen Nachrücker stehen keine Bundesliga-Akteure.

«Zusammen möchten wir Geschichte schreiben. Für unsere Fans und für unser schönes und vielseitiges Land», sagte Yakin, der auf 19 Spieler setzt, die schon bei der vergangenen Europameisterschaft im Einsatz waren. Auch dabei sind zahlreiche frühere Bundesliga-Profis wie Xherdan Shaqiri. Der 31-Jährige bestreitet sein sechstes großes Turnier für die Eidgenossen. «Wir hatten auf einigen Positionen die Qual der Wahl. Viele Spieler haben in den letzten Wochen und Monaten überzeugende Leistungen abgeliefert», sagte Yakin.

Das Schweizer Team fliegt am 14. November von Zürich nach Doha und zwei Tage später weiter nach Abu Dhabi. Dort steht am 17. November der letzte Formcheck gegen Ghana an. In der Gruppenphase treffen die Eidgenossen auf Kamerun, Serbien und Brasilien.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Trotz Sieg gegen Frankreich: Tunesien scheidet aus
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe g
Fußball-WM: Embolos emotionaler Sieg gegen Heimatland Kamerun
Wm gruppe g
Fußball-WM: Schweiz mit fünf Bundesliga-Spielern gegen Kamerun
Wm gruppe g
WM-Vorbereitung: Sommer-Comeback bei Schweizer Test-Niederlage gegen Ghana
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Brasiliens Neymar-Frage: Wer ersetzt den Superstar?
Wm gruppe g
Vor WM-Gruppenfinale: Schweiz-Coach Yakin erklärt Verzicht auf Shaqiri
Fußball news
Nations League: «Kalt geduscht, heiß gelaufen!»: Schweiz überrascht Spanien
1. bundesliga
Bundesliga: Mainz mit Personalsorgen vor Spiel in Bremen
Fußball news
Schweizer Nationalmannschaft: Torwart Sommer zockt im Training um Geld - und gewinnt oft