Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Regen und Frost: Ungemütliches Aprilwetter in Thüringen

Mit Regen und Schnee zeigt der Frühling in Thüringen an diesem Wochenende seine ungemütliche Seite. Wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig mitteilte, geht der zeitweilige Regen bei maximal neun bis elf Grad in Schauer über, die auch gewittrig ausfallen können. Im Thüringer Wald oberhalb von 700 bis 800 Metern schneit es. Dort wird es auf den Straßen glatt. Im Mittelgebirge weht bei vier bis neun Grad ein frischer Westwind, in den Hochlagen mit stürmischen Böen.
Dunkle Wolken ziehen über die Wartburg bei Eisenach
Dunkle Wolken ziehen über die Wartburg bei Eisenach. © Martin Schutt/dpa/Archivbild

Die Regenschauer ziehen am Samstag langsam ab. Bei fünf bis neun Grad bleibt es wolkig. In der Nacht auf Sonntag gehen die Temperaturen auf null bis minus zwei Grad zurück, im Bergland bis minus drei Grad. Es gibt wieder einzelne Regen- und Schneeschauer, die sich auch am Sonntag fortsetzen. Die Temperaturen erreichen der Vorhersage zufolge am Sonntag sechs bis neun Grad, im Bergland zwei bis sechs Grad. Es weht ein schwacher Nordostwind.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Vincent Kompany
Fußball news
Bayern-Trainersuche: Berichte über Kompany
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte