Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Halle-Trainer soll auch bei Abstieg bleiben

Nur noch einen Punkt liegt Halle-Neustadt vor den Abstiegsplätzen der Handball-Bundesliga. Der Trainer steht dennoch nicht zur Debatte.
Till Wiechers
Der Rostocker Trainer Till Wiechers (M) spricht zu seinen Spielern. © Sebastian Heger/dpa-Zentralbild/dpa

Nach sieben Niederlagen nacheinander hat das Präsidium des SV Union Halle-Neustadt Trainer Till Wiechers den Rücken gestärkt. «Nach jetzigem Stand würden wir mit Till auch in die zweite Liga gehen», sagte Bodo Meerheim, Präsident des Handball-Bundesligisten. Nach 20 von 26 Spieltagen hat Halle einen Punkt Vorsprung vor der Abstiegszone. Am Samstagabend (19.00 Uhr/Dyn) empfängt man den ungeschlagenen Tabellenführer Bietigheim.

Dabei muss Union auf Vanessa Dierks verzichten. Die Außenspielerin verletzte sich am Donnerstag schwer. Wie der Verein mitteilte, müssen bis zu einer genauen Diagnose noch weitere Untersuchungsergebnisse ausgewertet werden.

Nach der dem jüngsten 21:32 beim Tabellenletzten Neckarsulm stand Wiechers massiv in der Kritik. Vor allem die Art und Weise, wie die deutliche Niederlage zustande gekommen war, erregte die Gemüter. «Ich war schockiert von unserem Auftreten», hatte Sportchef Jan-Henning Himborn gesagt und Lösungen von Trainer und Mannschaft gefordert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Roland Kaiser
Musik news
Roland-Kaiser-Jubiläum: Umjubelter und nasser Tourstart
Cem Özdemir
People news
Özdemir und Anne Will bei Benefizspiel in Berlin
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
UCI WorldTour - Giro d’Italia
Sport news
Triumph in Rom: Pogacar gewinnt den Giro d'Italia
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten