Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Chemnitzer Basketballer kassieren dritte Niederlage in Folge

Nach dem Gewinn des Fiba Europe Cups haben die Niners Chemnitz in der Bundesliga die Erfolgsspur verloren. Beim 83:91 gegen Vechta laufen die Sachsen fast von Beginn an einem Rückstand hinterher.
Kevin Yebo
Kevin Yebo war gegen Vechta bester Chemnitzer Werfer. © Hendrik Schmidt/dpa

Den Niners Chemnitz geht zum Ende der Basketball-Saison die Puste aus. Das Team von Trainer Rodrigo Pastore verlor am Mittwoch sein Bundesliga-Heimspiel gegen den Tabellen-Siebten Rasta Vechta 83:91 (45:55) und kassierte damit die dritte Niederlage in Folge. Für die Sachsen waren Kevin Yebo (23 Punkte), Aher Uguak (14), DeAndre Lansdowne, Jeff Garrett (je 12) und Wesley van Beck (10) am erfolgreichsten. Den größten Anteil am Sieg der Gäste hatten Tommy Kuhse (21), Joel Aminu (15), Ryan Schwieger, Wes Iwundu (je 13) und Johann Grünloh (10).

Nur bis zur 2. Minute (4:1) lagen die Hausherren vorn. Dann zog Vechta über 4:6 (4. Minute) und 7:14 (7.) bis zur 19. Minute auf 39:53 davon. Diesen Vorsprung retteten die Gäste über die Zeit, profitierten dabei aber auch von den insgesamt 19 Ballverlusten der Chemnitzer.

Zwar kamen die Niners in der letzten Minute noch einmal auf 80:82 heran, aber der erfolgreiche Dreier von Iwundu zum 80:85 besiegelte die achte Saisonniederlage des Fiba Europe Cup-Gewinners.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Königin Camilla
People news
Queen Camilla ist neidisch auf Schirmherr Charles
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Tv & kino
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
OpenAI
Internet news & surftipps
Musk lässt Klage gegen OpenAI fallen
Apple
Internet news & surftipps
Apple: Ältere iPhones zu langsam für neue KI-Funktionen
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Vorschlag zu Minderungsrecht bei schlechtem Handynetz
Jamal Musiala und Florian Wirtz
Fußball news
18 Jahre nach «Poldi» und «Schweini»: EM-Show mit «Wusiala»
Eine Gruppe stößt bei einer Feier an
Job & geld
Kein Unfallversicherungsschutz bei Sturz nach Betriebsfeier