Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann schlägt Lebensgefährtin: Nacht in Polizeigewahrsam

Seine Nacht endet in der Ausnüchterungszelle: Nachdem ein Mann zuerst seine Freundin geschlagen hat, beleidigt er auch noch die Polizeibeamten.
Polizei.
Ein leuchtendes Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug (Symbolbild). © Rolf Vennenbernd/dpa

Nachdem er seine Lebensgefährtin geschlagen und Polizisten beleidigt hatte, hat ein 38-Jähriger im Kreis Südliche Weinstraße die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbracht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Mann mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut stark betrunken. Nach seinem Angriff in der Nacht zu Sonntag wiesen Beamte ihn an, die Wohnung der Frau zu verlassen. Ein Familienangehöriger fuhr ihn nach Hause, bat ihn jedoch nach erneutem Streit aus dem Auto. Polizisten nahmen ihn mit. Während der Fahrt habe er die Beamten unflätig beleidigt und deren Angehörige bedroht, teilte die Polizei weiter mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gloria Mundi
Tv & kino
Wenn nur noch Wunder helfen - «Gloria Mundi» auf Arte
Markusplatz in Venedig
Kultur
Italien auf der Buchmesse: «Verwurzelt in der Zukunft»
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Touristen mit Smartphone
Das beste netz deutschlands
Grenznahes Telefonieren kann teuer werden
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
DFB-Training
Fußball news
Nagelsmann weiter mit EM-Rumpfkader - Müller dabei
Wintertuin bei Mechelen
Reise
Prachtvoller Jugendstilbau in Flandern wieder zugänglich