Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kalt mit Nachtfrost: Schneeschauer möglich

Von Frühlingswetter ist auch in den kommenden Tagen in Eifel, Pfalz und Rheinhessen nichts zu sehen. Nachts können die Temperaturen frostig werden, in höheren Lagen sind Schneeschauer möglich.
Frostiges Wetter
Eiskristalle haben sich auf den Blütenblättern von Schneeflöckchen gebildet, im Gras hängen erste Tautropfen von der Morgensonne. © Pia Bayer/dpa

Kalt, Nachtfrost und vereinzelte Schneefälle in höheren Lagen: So lässt sich das Wetter in den kommenden Tagen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland grob zusammenfassen. Von frühlingshaften Temperaturen gibt es weiter keine Spur. In der Nacht auf Sonntag sei mit Regenschauern und im Bergland mit Schnee und Glätte zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mit. Es könne bis zu -2 Grad kalt werden, die Schneefallgrenze sinke bis auf 300 Meter.

Am Sonntag steige die Schneefallgrenze dann wieder auf mehr als 600 Meter an, bevor die Nacht auf Montag erneut Frost bringen dürfte. Ähnlich der Start in die neue Woche: Der DWD rechnet teilweise mit Schnee oder Graupel, bei Höchstwerten am Tag von 10 Grad. In der Nacht seien letzte Schneeschauer möglich, bevor es dann trockener werde bei maximal 11 Grad am Dienstag.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jüdisches Filmfestival Berlin-Brandenburg
Kultur
Jüdisches Filmfestival zeigt Filmreihe über Anschläge
Scarlett Johansson
People news
ChatGPT-Stimme: Scarlett Johansson schaltet Anwälte ein
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU soll letzte Hürde nehmen
Satya Nadella
Internet news & surftipps
Wie Microsoft den PC mit KI cool machen will
Honor Magic V2 im Test: Ultradünnes Foldable der Extraklasse
Handy ratgeber & tests
Honor Magic V2 im Test: Ultradünnes Foldable der Extraklasse
Karl-Heinz Schnellinger
Fußball news
Jahrhundertspiel-Torschütze Karl-Heinz Schnellinger ist tot
Zwei Frauen sitzen auf einer Bank
Gesundheit
Was bringt die Haut mit 60+ zum Strahlen?