Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hummels: «VAR hat Schiris schlechter gemacht»

Es war der Aufreger beim Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Dortmund und Eindhoven: War der Elfmeter gegen Mats Hummels berechtigt oder nicht? Der BVB-Profi hat eine klare Meinung.
PSV Eindhoven - Borussia Dortmund
Schiedsrichter Srdjan Jovanovic (l) zeigt auf den Elfmeterpunkt. © Federico Gambarini/dpa

Borussia Dortmunds Mats Hummels hat nach dem von ihm verursachten Foulelfmeter bei der PSV Eindhoven harsche Kritik an den Schiedsrichtern geübt. «Wir sind im Champions-League-Achtelfinale, da muss man auch von den Schiedsrichtern allerhöchstes Niveau erwarten», sagte der BVB-Profi nach dem 1:1 (1:0) im Achtelfinal-Hinspiel bei Amazon Prime am Dienstag: «Wir sind auf einem völlig falschen Weg in dieser Hinsicht. Leider habe ich den Eindruck, der VAR hat die Schiedsrichter schlechter gemacht. Ich fand die Schiedsrichter früher besser.»

Hummels hatte bei einer Grätsche im eigenen Strafraum zuerst den Ball gespielt, danach aber auch Gegenspieler Malik Tillman getroffen. Der serbische Schiedsrichter Srdjan Jovanovic entschied auf Elfmeter, seine Entscheidung wurde vom Video-Referee bestätigt. PSV-Kapitän Luuk de Jong verwandelte den Strafstoß zum 1:1-Endstand (56. Minute). «Der Tillman hat sich totgelacht auf dem Platz, der Bakayoko hat sich totgelacht auf dem Platz, die haben mich alle angegrinst minutenlang», echauffierte sich Hummels.

Der frühere Profi-Schiedsrichter Wolfgang Stark sprach bei Amazon Prime von einer «kniffligen Situation», in der man aber durchaus auf Elfmeter entscheiden könne, weil Hummels «durch das Tackling ein hohes Risiko» eingegangen sei und «mit dem Nachziehbein ein klarer Kontakt» vorgelegen hätte.

Diese Aussagen verärgerten Hummels: «Das ist eine Erklärung, die kann nur aus dem Regelbuch kommen und nicht aus dem Profifußball, das möchte ich einmal betonen. Nachziehbein, nachdem ich drei Minuten vorher den Ball gespielt habe - also bei aller Liebe.» Hummels unterstützte die Idee, bei den Video-Schiedsrichtern auch Ex-Profis einzubinden. «Diesen Elfmeter gibt dir kein Verteidiger auf der Welt», sagte der Nationalspieler.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Das große Herzschmerz-Konzeptalbum von Taylor Swift
Dickie Betts
Musik news
Gitarrist der Allman Brothers: Dickey Betts gestorben
Katy Perry und Orlando Bloom
People news
Orlando Bloom und Katy Perry geben Einblicke
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Handy ratgeber & tests
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann bleibt Bundestrainer - Keine Bayern-Rückkehr
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden