Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

16 Jahre alter Rollstuhlfahrer tödlich verunglückt

Beim Fangenspielen mit Gleichaltrigen ist ein 16 Jahre alter Jugendlicher in Gelsenkirchen unter zunächst unklaren Umständen tödlich verunglückt. Der 16-Jährige sei am Sonntagnachmittag beim Spielen in einem Stadtpark mit seinem Rollstuhl in ein Gebüsch geraten und habe sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen, teilte die Polizei am Montag mit. Ein Notarzt habe versucht, den 16-Jährigen zu reanimieren, aber keinen Erfolg gehabt.
Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Die genauen Umstände würden derzeit untersucht. Der Tote werde obduziert, sagte ein Polizeisprecher. Vorerst seien keine weiteren Aussagen möglich. Eine Straftat sei nach aktuellem Stand der Ermittlungen auszuschließen, sagte der Sprecher. Der Jugendliche sei auch keinen Abhang heruntergestürzt: Das Gelände sei eben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Toller EM-Start
Nationalmannschaft
Party-Time nach Auftaktspaß: Nagelsmann sieht nur Gewinner
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird