Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tatverdächtige nach mutmaßlicher Entführung in U-Haft

Mehr als eine Woche nach der mutmaßlichen Entführung eines 26-Jährigen in Osnabrück haben die Ermittler zwei Tatverdächtige gefasst. Die Männer befinden sich derzeit in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zudem habe es umfangreiche Durchsuchungen in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz) gegeben. Am 9. Februar hatten Zeugen beobachtet, wie mehrere Männer den 26-Jährigen gewaltsam in einen Kleinbus zogen. Das Opfer befreite sich und informierte die Polizei. Der Fluchtwagen wurde später in der Nähe des Klärwerkes in Lotte in Nordrhein-Westfalen gefunden. Die Ermittler richteten ein Hinweisportal im Internet ein. Ihnen wurde unter anderem ein Video der mutmaßlichen Entführung zur Verfügung gestellt. Inzwischen seien zwei weitere Fahrzeuge sichergestellt worden, hieß es. Derzeit würden Spuren ausgewertet. Zu den Hintergründen der Tat machten die Beamten zunächst keine Angaben.
Blaulicht
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen. © Lino Mirgeler/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Protestaktion bei der Kunstbiennale
Kultur
Anti-Israel-Protest bei Kunstbiennale in Venedig
Travis Kelce
People news
Football-Star Travis Kelce wird Quizshow-Moderator
Alte Nationalgalerie
Kultur
Caspar David Friedrich und die deutsche Begeisterung
Olaf Scholz
Internet news & surftipps
«Hallo, hier ist Olaf Scholz»: Ampel jetzt auch auf WhatsApp
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Tastatur eines Laptops
Internet news & surftipps
Hintertür für Windows: Russische Schadsoftware entdeckt
Dortmunder Jubel
Fußball news
«Geschichte geschrieben»: Dortmund träumt von Wembley
Mann mit Lesebrille am Smartphone
Job & geld
Arbeit am Bildschirm: Welche Brille brauche ich?