Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Plattdüütskbüro: Zahl der Plattdeutschsprecher stabil

Ob auf dem Wochenmarkt, in der Nachbarschaft oder in Vereinen: In Ostfriesland wird oft Plattdeutsch gesprochen. Eine Umfrage zeigt nun einen Trend, wie es um die Sprachkompetenz der Ostfriesen steht - und wo aus Sicht von Experten Handlungsbedarf besteht.
Plattdeutsch in Ostfriesland
„Wi proten vandaag Plattdüütsk“ (Wir sprechen heute Plattdeutsch) steht auf einem Plakat an einer Wand an einer Grundschule. © Lars Penning/dpa

Die Zahl der Plattdeutsch sprechenden Menschen in Ostfriesland ist nach Einschätzung des Plattdüütskbüros der Ostfriesischen Landschaft in den vergangenen Jahren stabil geblieben. Diesen Schluss zieht das Auricher Plattdüütskbüro aus einer Umfrage unter rund 2600 Ostfriesinnen und Ostfriesen, die zwar nicht repräsentativ, aber vergleichbar zu einer vorherigen Umfrage aus dem Jahr 2007 ist.

«Verglichen mit der letzten Umfrage aus dem Jahr 2007 zeigt sich eine positive Entwicklung. Wir können feststellen, dass die Zahl der Plattsprecher nicht weiter zurückgegangen ist», sagte die Leiterin des Plattdüütskbüros Grietje Kammler am Freitag.

Die Umfrageergebnisse, die im Rahmen des vergangenen sogenannten Plattdüütskmaant, also Plattdeutschmonat, im September 2023 erhoben wurden, seien als Stichprobe und Trend zu sehen, sagte Kammler. «Diese Stichprobe hilft uns aber zu sehen, wie es um die plattdeutsche Sprache speziell in Ostfriesland steht.» Denn umfassende, repräsentative Erhebungen zur plattdeutschen Sprach- und Verstehenskompetenz gebe es vergleichsweise selten - zuletzt etwa 2016 im Auftrag des Instituts für niederdeutsche Sprache.

In der aktuellen Befragung gaben laut dem Plattdüütskbüro mehr Menschen an, gut oder sehr gut Plattdeutsch zu verstehen und zu sprechen. Der Stichprobe zufolge sprechen allerdings deutlich weniger jüngere Ostfriesen Plattdeutsch als Ältere. Auch gab lediglich ein vergleichsweise geringer Prozentteil der Befragten an, Plattdeutsch etwa mit Kindern und Enkelkindern zu sprechen.

Kammler sagte, diese Zahlen verdeutlichten einen Handlungsbedarf. «Wenn Ostfriesland zweisprachig bleiben soll, muss also das Bewusstsein gestärkt werden, dass Platt auch mit den nächsten Generationen gesprochen werden muss.» Auf Basis der Umfrage will der Regionalverband Ostfriesische Landschaft künftig seine Angebote für Plattdeutsch im Bildungsbereich stärken und mit Kampagnen insbesondere für den Plattdeutschgebrauch mit Kindern werben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - The Seed of the Sacred Fig
Tv & kino
Geflohener Regisseur Mohammed Rassulof in Cannes
A Killer's Memory
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Lenny Kravitz
Musik news
Lenny Kravitz: Ein neues Album zum Geburtstag
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Das beste netz deutschlands
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Hansi Flick
Fußball news
Zeitung: Flick wird Barça-Trainer - Aus für Xavi
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten