Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kommissar-Darsteller Heino Ferch sah als Kind Wasserleiche

In seiner Rolle als Mordermittler ist er mit Toten in Schauspielszenen konfrontiert, aber auch im echten Leben sah Heino Ferch (60) schon mal eine Wasserleiche.
Schauspieler Heino Ferch
Heino Ferch, Schauspieler, bei einer Presseveranstaltung. © Sven Hoppe/dpa

Als Zehnjähriger habe er in einem Freibad am Fluss mit anderen Kindern im Wasser gespielt, berichtete er in der Talkshow «3nach9» (Radio Bremen), die am Freitagabend ausgestrahlt wurde. «Und da kam jemand vorbeigeschwommen, der nicht mehr so ganz geatmet hat.»

Bademeister und irgendwann auch die Polizei wurden gerufen. «Wir standen alle da und waren begeistert. Es war schon gruselig – aber das kam erst hinterher», erzählt Ferch weiter von diesem damals schwer greifbaren Ereignis. «Irgendwie, wenn man zehn ist, denkt man: Wow, was ist jetzt los!?»

Heino Ferch spielte bereits mehrfach den Chef-Ermittler Ingo Thiel in der gleichnamigen ZDF-Reihe - ein True-Crime-Format, für das echte Mordfälle verfilmt werden. Diese basieren teils auf den Erlebnissen von Ingo Thiel, einem Mordermittler in Mönchengladbach.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Pulp Fiction-Szenen, die underrated sind: Diese 10 Momente werden oft übersehen
Tv & kino
Pulp Fiction-Szenen, die underrated sind: Diese 10 Momente werden oft übersehen
Emder Kunsthalle
Kultur
Emder Kunsthalle zeigt «Schönheit der Dinge»
«The Voice of Germany»
Tv & kino
Ein Neuling, drei Lieblinge: Neue Coaches bei «The Voice»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Thomas Tuchel
Fußball news
Tuchels Abschied, Eberls Trainersuche: «Fällt schwer»
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?