Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Europa-Aus: Eintracht will gegen Wolfsburg Reaktion zeigen

Eintracht Frankfurt kann sich nur noch über die Bundesliga für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren. Die Hessen hoffen daher auf das Ende der Negativserie.
Eintracht Frankfurt - Union St. Gilloise
Frankfurts Trainer Dino Toppmöller läuft über das Spielfeld. © Arne Dedert/dpa

Den Frust über das Ausscheiden in der Conference League will Eintracht Frankfurt mit einem Sieg gegen den VfL Wolfsburg bekämpfen. «Wir wollen eine gute Reaktion zeigen. Das Motto lautet, mehr Herz und weniger Kopf», sagte Dino Toppmöller vor der Partie am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) gegen die Niedersachsen.

Entsprechend verlief auch die Aufarbeitung der 1:2-Niederlage gegen das belgische Topteam Union Saint-Gilloise. Vor allem die fehlende Leichtigkeit und auch die Angst, zu verlieren, sollen aus den Köpfen der verunsicherten Spieler verschwinden. «Es geht darum, mit Spaß und Spielfreude heranzugehen und weniger nachzudenken. Es geht um das Machen. Bisher konnten wir nach Enttäuschungen immer eine gute Reaktion zeigen», sagte Toppmöller am Samstag.

Er selbst verspürt trotz der Negativserie von fünf Pflichtspielen ohne Sieg wenig Druck und versucht, wenig zu lesen. «Ich bin relativ in meiner eigenen Welt unterwegs. Ich versuche, mich ein Stück weit zu schützen», sagte der 43-Jährige. Schließlich sei es nicht die erste enttäuschende Niederlage in seiner Karriere gewesen. «Es geht im Leben darum, das eine Mal mehr aufzustehen, als man hingefallen ist», erläuterte er seine Maxime.

Schon gegen den VfL wollen er und seine Spieler damit anfangen und das Publikum mit einer tollen Leistung begeistern. «Wir haben eine gute Einheit, fühlen uns rundum geschützt. Wir wollen es unseren Fans zurückgeben», sagte der Coach.

Gegen Wolfsburg erwartet er ein intensives Spiel. Der VfL werde bestimmt versuchen, seiner Mannschaft ein anstrengendes Spiel aufzuzwingen, da sie mehr Pause hatten. «Aber wir werden in der Lage sein, über 90 Minuten mitzugehen. Wir fühlen uns körperlich gut», sagte Toppmöller.

Definitiv ausfallen wird Sebastian Rode, der erneut über Kniebeschwerden klagt. «Ansonsten gibt es nach Donnerstag noch zwei, drei Fragezeichen. Es müsste aber alles funktionieren. Wir werden morgen entscheiden», sagte Toppmöller.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fallout-Serie: Das Ende erklärt – was passiert in den Vaults wirklich?
Tv & kino
Fallout-Serie: Das Ende erklärt – was passiert in den Vaults wirklich?
Kettcar
Musik news
Kettcar auf Platz eins der Album-Charts
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Tv & kino
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
Handy ratgeber & tests
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
Xabi Alonso
Fußball news
Alonsos Leverkusen vor historischem Titel
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen