Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fünf Fakten zum Spiel: 1. FC Union Berlin in Mönchengladbach

Die Köpenicker stecken im Abstiegskampf - genauso wie ihr Gegner am 31. Spieltag, Borussia Mönchengladbach. Den Berlinern gibt eine Siegesserie gegen die Fohlen jedoch Hoffnung.
Fünf Fakten zum Spiel des 1. FC Union Berlin
Union Berlins Trainer Nenad Bjelica steht vor dem Spiel im Stadion. © Tom Weller/dpa

Für den 1. FC Union Berlin beginnen die entscheidenden Wochen im Abstiegskampf der Bundesliga. Am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) treten die Köpenicker am 31. Spieltag bei Konkurrent Borussia Mönchengladbach an. Der Blick auf die Bilanz der beiden Vereine gegeneinander kann dem FCU Mut machen.

Gern gesehener Gegner: Die letzten fünf Bundesliga-Partien gegen Mönchengladbach konnten die Eisernen für sich entscheiden. Derartige Siegesserien gelangen der Mannschaft nur gegen Bremen und Leipzig.

Gegensätze: Mit 26 Toren hat Union im Saisonverlauf nicht mal halb so viele erzielt wie Mönchengladbach (53). Borussia-Angreifer Robin Hack gelangen im Jahr 2024 starke acht Treffer. In der Hinrunde war er leer ausgegangen.

Premiere: Im Hinspiel im Dezember konnten die Berliner die Fohlen mit 3:1 besiegen. Es war das erste Heimspiel der Berliner unter Trainer Nenad Bjelica, der auf Urs Fischer folgte. Es war der erste Sieg für Union nach 16 Pflichtspielen ohne Erfolg.

Absturz: Beide Mannschaften haben eine bisher schwere Saison hinter sich und kämpfen gegen den Abstieg. Mit 31 Punkten liegen die Fohlen nur vier Punkte vor dem Relegationsplatz - für die Eisernen sieht es mit zwei Punkten noch schlechter aus. In nur drei Spieltagen mit keinem Sieg hat sich der Vorsprung von Union auf den Relegationsplatz um sieben Punkte reduziert.

Alte Bekannte: Mit Verteidiger Marvin Friedrich steht ein Unioner Aufstiegsheld von 2019 im Mönchengladbacher Kader. Friedrich bestritt zwischen Januar 2018 und Januar 2022 141 Pflichtspiele für die Hauptstädter. Stürmer Jordan Siebatcheu ist derzeit von Union an Gladbach ausgeliehen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Coldplay auf der Bühne
Musik news
Coldplay: Platte aus Plastikflaschen
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Torjubel
Fußball news
Pechvogel Lukaku: Belgien nach Auftaktpleite unter Druck
Arbeit am Laptop
Job & geld
«Finanztest»: Online-Rechtsberatung überzeugt nicht immer