Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feiernde vor Lokal mit Reizgas verletzt

Bei einem Angriff mit Reizgas sind am frühen Sonntagmorgen mehrere Menschen vor einer Bar im Berliner Stadtteil Neukölln verletzt worden. Laut Polizeiangaben sollen zwei Personen auf dem Gehweg der Pannierstraße an einem Lokal vorbeigekommen sein, in dem eine Veranstaltung für Flinta-Personen stattfand. Flinta steht für Frauen, Lesben, Inter, Nonbinär, Trans und Agender.
Polizeiauto
Ein Polizeiauto bei einem Einsatz © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Symbolbild

Eine der beiden Personen soll beim Passieren Reizgas in Richtung des Eingangs gesprüht haben, vor dem mehrere Gäste standen. Mindestens fünf Feiernde im Alter zwischen 25 und 30 Jahren klagten anschließend über Atemwegsreizungen, lehnten eine medizinische Behandlung aber ab. 

Eine Suche in der näheren Umgebung nach dem Tatverdächtigen und seiner Begleitperson verlief den Angaben zufolge ohne Erfolg. Der Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Yael Bartana
Kultur
Ausstellung «Utopia Now!» von Yael Bartana
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Deutscher KI-Pionier DeepL mit zwei Milliarden bewertet
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
Handy ratgeber & tests
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Handy ratgeber & tests
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Georg Steinhauser
Sport news
Steinhauser holt ersten deutschen Etappensieg beim Giro 2024
Impfausweis
Gesundheit
Keuchhusten-Impfung: Auch Erwachsene brauchen Auffrischung