Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

E-Scooter von Brücke geworfen

Weil er einen 34 Kilogramm schweren E-Scooter von einer Brücke in Nürnberg auf eine Wiese mit spielenden Kindern geworfen haben soll, wird gegen einen 22 Jahre alten Mann wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt. Der E-Scooter habe mit einer Fallhöhe von elf Metern die Kinder nur um wenige Meter verfehlt, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag in Nürnberg mit.
Einsatzwagen der Polizei
Ein Einsatzwagen der Polizei. © Rolf Vennenbernd/dpa

Alarmierte Polizeistreifen hätten den Verdächtigen am Sonntagnachmittag kurz nach der Tat angetroffen und festgenommen. Der Mann sei alkoholisiert gewesen, ein Atemtest habe einen Alkoholgehalt von knapp zwei Promille ergeben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth werde der 22-Jährige dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über eine mögliche Untersuchungshaft entscheide.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Geburtstagsparade «Trooping the Colour»
People news
König Charles nimmt an Geburtstagsparade teil
Wandbemalung
Kultur
Planet Utopia - dritte Kinderbiennale in Dresden
Claudia Roth
Kultur
Kulturpass - Roth wirbt für Angebot auf europäischer Ebene
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Vincent Kompany
Fußball news
Arbeit als Lifestyle: Kompany sucht «hungrigste» Bayern
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit