Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ex-Bundesliga-Fußballer Okazaki kündigt Karriereende an

Der frühere Stuttgarter und Mainzer Shinji Okazaki macht im Sommer Schluss. Zuletzt plagten den Japaner immer wieder Knieprobleme.
Shinji Okazaki
Keisuke Honda aus Japan (l) und sein Teamkollege Shinji Okazaki bejubeln den Treffer zum 2:2. © Liu Dawei/xinhua/dpa/Archivbild

Der frühere Bundesliga-Profi Shinji Okazaki wird seine Karriere im Sommer beenden. Das teilte der 119-malige japanische Fußball-Nationalspieler am Montag über seinen derzeitigen Club VV St. Truiden mit. Der Offensivmann steht seit August 2022 bei den Belgiern unter Vertrag, zuletzt hatte er immer wieder mit Knieverletzungen zu kämpfen. Er müsse auf seinen Körper hören, sagte er zu seinem anstehenden Abschied.

Der 37-jährige Okazaki bestritt in seiner Laufbahn insgesamt 128 Bundesliga-Partien für den VfB Stuttgart und den 1. FSV Mainz 05. Mit Leicester City wurde er 2016 sensationell englischer Meister.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Regisseur Jon M. Chu
Kultur
«Crazy Rich»-Filmhit kommt als Musical auf die Bühne
Protestaktion bei der Kunstbiennale
Kultur
Anti-Israel-Protest bei Kunstbiennale in Venedig
Travis Kelce
People news
Football-Star Travis Kelce wird Quizshow-Moderator
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Tastatur eines Laptops
Internet news & surftipps
Hintertür für Windows: Russische Schadsoftware entdeckt
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Bayern München - FC Arsenal
Champions league
Fünfter Startplatz: Bundesliga baut Vorsprung aus
Mann mit Lesebrille am Smartphone
Job & geld
Arbeit am Bildschirm: Welche Brille brauche ich?