Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frugalismus: Sparmotive kritisch hinterfragen

Frugalisten wollen dem Hamsterrad des Berufslebens schon mit Mitte 40 entkommen. Wichtig ist aber, dass die Motive stimmen. Sonst könnte nach dem Jobausstieg Unzufriedenheit bleiben.
Ein Mann schaut auf einen Wandkalender
Wie lange noch bis zum Berufsausstieg? Für Frugalisten ist das eine der zentralen Fragen. © Alexander Heinl/dpa-tmn

Wiesbaden (dpa/tmn) ­– Sparen und sinnvoll investieren, um möglichst früh aus dem Berufsleben aussteigen zu können - das ist das Ziel von Frugalisten. Wer diesem Konzept folgt, sollte aber genau hinterfragen, was die Beweggründe dafür sind, dem Hamsterrad zeitig entkommen zu wollen. Denn laut Finanzpsychologin Monika Müller kann der eiserne Sparwillen auch auf eine tiefe Unzufriedenheit hindeuten - sowohl im Job als auch privat.

Ob das so ist, sollten angehende Frugalisten vor dem Start des genügsamen Lebensabschnitts herausfinden. «Sonst nehme ich einen blinden Fleck mit in den Tag X», sagt Müller. Im Klartext: Die Unzufriedenheit bleibt auch nach dem Jobausstieg. Eventuell zusätzlich verstärkt durch das Gefühl, umsonst jahrelang auf vieles verzichtet zu haben. Das Sparen kann Müller zufolge dann als eine Art Strafe begriffen werden.

Die Finanzpsychologin empfiehlt, über Alternativen zum Frugalismus nachzudenken. Eine neue Stelle oder Freiräume könnten für mehr Zufriedenheit im Job sorgen und den Drang mindern, mittels extremer Sparsamkeit rauszuwollen. Wer sein Leben bewusst umgestalten möchte, sollte gleich loslegen, statt jahrelang unter viel Verzicht den Tag X abzuwarten. 

«Der Betrag auf dem Konto muss seine Wirkung jetzt tun, wir haben nur eine Lebenszeit», sagt Müller. «Sie kann verloren gehen, wenn wir nur auf ein einziges Ziel in der Zukunft sehen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
Nach langem Warten: Swift-Tickets noch an der Abendkasse
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Serhou Guirassy
Fußball news
Im zweiten Anlauf: Guirassy-Wechsel zum BVB perfekt
Eine Maklerin zeigt einem Kunden ein Objekt
Wohnen
Hauskauf: Drei Risiken - und wie Sie sie verringern können