Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuromancer wird zur Serie: Apple verfilmt die legendäre Sci-Fi-Trilogie

Die dystopische Zukunftsvision von „Neuromancer“ wird verfilmt. Apple TV+ bringt die Cyberpunk-Legende als Serie. Was dahinter steckt, worum es gehen soll und was der Autor der Romane davon hält, verraten wir Dir hier.
Neuromancer wird zur Serie: Apple verfilmt die legendäre Sci-Fi-Trilogie
Neuromancer wird zur Serie: Apple verfilmt die legendäre Sci-Fi-Trilogie © Courtesy of Apple

1984 erschien William Gibsons Werk „Neuromancer“. Es prägte ein ganzes Genre, das so genannte Cyberpunk-Genre. Seither hat der Autor mit seinem Thema nicht nur bedeutende Sci-Fi-Preise (wie den Philip K. Dick Award) gewonnen, sondern auch eine treue Fanbase aufgebaut. Jetzt hat Apple TV+ eine Serienadaption des ersten Romanteils der Trilogie angekündigt.

Ein digitaler Albtraum: Das verrät Apple zur Handlung der Neuromancer-Serie

Das Eröffnungswerk Neuromancer legt das Fundament für eine dystopische Zukunftsvision, die in den weiterführenden Bänden „Biochips“ und „Mona Lisa Overdrive“ vertieft und ausgebaut wird. Die beiden Fortsetzungen sind jeweils acht Jahre auseinander angesiedelt und führen neue Hauptfiguren ein. In der Welt der Bücher ermöglicht der technologische Fortschritt, dass Mensch und Maschine miteinander verschmelzen. So kann das menschliche Bewusstsein mit künstlicher Intelligenz zusammenarbeiten.

Apple TV+ gab Ende Februar erste Infos zur Handlung der Neuromancer-Serie in einer offiziellen Ankündigung bekannt. Im Fokus steht der Hacker Case, dessen Nervensystem beschädigt wurde. Neben ihm wird die Attentäterin Molly eine Rolle spielen. Diese Beschreibung stimmt auch mit den Protagonist:innen der Buchvorlage überein.

Ein Hacker will zurück in den Cyberspace: Die Handlung des Romans

Im Roman beginnt die Geschichte von Case an einem besonderen Punkt seines Lebens. Case ist ein Hacker und braucht deshalb einen Zugang zum sogenannten Cyberspace. So wird die virtuelle Realität in Neuromancer genannt, die ein wichtiger virtueller Treffpunkt für die Menschen ist. Für Case ist diese Verbindung enorm wichtig, denn nur so kann er weiter Computer hacken. Der Zugang ist durch eine direkte neurale Schnittstelle zum Nervensystem möglich – und Cases wurde von einem ehemaligen Auftraggeber beschädigt. Die Konsequenz: Er kann sich nicht mehr in den Cyberspace einloggen.

Case steht am Rande der Verzweiflung, bis er von Molly für eine gefährliche Mission rekrutiert wird. Die Söldnerin führt ihn zum ehemaligen Special Forces Officer namens Armitage, der Case im Austausch für einen letzten Auftrag Heilung in Aussicht stellt. Diese Mission verspricht nicht nur Cases Leben, sondern auch die Grenzen der digitalen und realen Welt zu verändern.

Das Team hinter der Serienadaption

Die Neuromancer-Serie von Apple TV+ wird von einem erfahrenen Team umgesetzt. Graham Roland, bekannt für seine Arbeit an „Tom Clancy‘s Jack Ryan“ und „Dark Winds“, sowie JD Dillard, der bei Projekten wie „Devotion“, „The Outsider“ und „Sleight“ mitgewirkt hat, sind für die Realisierung verantwortlich. Beide werden nicht nur als Regisseure, sondern auch als Produzenten fungieren.

„Seit wir vor fast zehn Jahren Freunde wurden, haben wir nach etwas gesucht, bei dem wir uns zusammentun können, und mit dieser Zusammenarbeit wird ein Traum wahr“, so Roland und Dillard in der offiziellen Ankündigung von Apple TV+.

Ein Klassiker erwacht zum Leben – mit der Hilfe des Autors

Romanautor William Gibson wird bei der Produktion eine beratende Rolle einnehmen. Das verkündete er selbst über den Kurznachrichtendienst X (ehemals Twitter). Gibson wird Entwürfe sichten und seine Einschätzungen teilen. Er betonte, dass er kein Vetorecht besitzt und auch nicht erwartet, dass die Verfilmung von Neuromancer sich eins zu eins an seinem Buch orientiert.

Neuromancer bei Apple TV+: Warten auf den Start

Wann genau die Neuromancer-Serie auf Apple TV+ starten soll, ist noch nicht bekannt. Klar ist aber, dass es zehn Folgen geben wird. Sobald es mehr Informationen dazu gibt, wirst Du es hier bei featured.de erfahren.

Du bist ein Sci-Fi-Fan? Dann könnten diese Artikel etwas für Dich sein:

Zischende Laserstrahlen im Weltraum: Diese 5 Fehler in Sci-Fi-Filmen siehst Du immer wieder

KI in Science und Fiction | Part 1: Die Geschichte der Künstlichen Intelligenz

Dieser Artikel Neuromancer wird zur Serie: Apple verfilmt die legendäre Sci-Fi-Trilogie kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Lana Giese
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bayreuther Festspiele 2024- Eröffnung
Kultur
Die Festspiele beginnen - Schlagerstar zu Gast in Bayreuth
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Kleo Staffel 3: Geht die Netflix-Serie mit Jella Haase weiter?
Tv & kino
Kleo Staffel 3: Geht die Netflix-Serie mit Jella Haase weiter?
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Mann tippt Nachricht auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Betrugswarnung: Vorsicht bei Jobangeboten über Messenger
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Paris 2024 - Handball - Deutschland - Südkorea
Sport news
Tränen und Zweifel: Handballerinnen verlieren Olympia-Start
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur