Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Transport Fever 2: Wichtige Tipps für die Transport-Simulation

Die Transport- und Wirtschaftssimulation “Transport Fever 2” bietet unzählige Spielmöglichkeiten. Damit Du einen besseren Überblick hast und ein paar neue Kniffe lernst, haben wir für Dich die besten Tipps und Tricks zum Spiel.
Transport Fever 2: Wichtige Tipps für die Transport-Simulation
Transport Fever 2: Wichtige Tipps für die Transport-Simulation © YouTube/Transport Fever 2

Wenn Du den Vorgänger bereits gespielt hast, kennst Du sicher noch zahlreiche Tastenkombinationen. Viele Kommandos funktionieren auch in “Transport Fever 2” problemlos und ermöglichen das Bauen von Brücken und mehr. Hast Du nicht mehr alles ganz genau im Kopf, helfen Dir unsere Tipps.

Fahrzeugklassen in Transport Fever 2

Transport Fever 2 verfügt über zahlreiche Fahrzeuge, die sich in fünf Kategorien unterteilen lassen:

  • Schienenfahrzeuge
  • Straßenfahrzeuge
  • Straßenbahnen
  • Schiffe
  • Flugzeuge

    Die verschiedenen Transportfahrzeuge haben entweder Fracht geladen oder bringen Passagier:innen von A nach B. Mit dem Voranschreiten der Ingame-Zeit kommen immer neue Modelle hinzu, die zur technischen Entwicklung passen. Das bedeutet, dass alte, ausgediente Modelle im späteren Spielverlauf nicht mehr zum Kauf verfügbar sind.

     

    Alle Fahrzeuge verwenden

    Wenn Du ein neues Spiel startest, kannst Du zwischen Karten und im nächsten Schritt zwischen verschiedenen Fahrzeugen wählen. Fahrzeuge aus diesen Gebieten stehen zur Verfügung:

  • Asien
  • USA
  • Europa

    Auf diesem Bildschirm gibt es keine Möglichkeit, alle Fahrzeuge auszuwählen. Um die Transportwege aller Kontinente zu spielen, wechsle in die “Benutzerdefinierten Eigenschaften”. Dort findest Du ganz unten die Möglichkeit, alle Fahrzeuge zu spielen. Obwohl es sich dabei nicht um eine Mod handelt, aktiviert sich im Spiel die Achievement-Sperre, sobald du das machst.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Transport Fever 2: Brücken bauen

    Mithilfe des Terraforming-Tools ebnest Du zunächst den Boden, um eine gleichmäßige Baugrundlage zu schaffen. Wähle nun eine Straße aus und erhöhe den Boden darunter mit der M-Taste, um eine Brücke zu bauen. Über die Pfeiltasten lässt sich die Höhe der Straße justieren.

    Ziehst Du eine Straße oder eine Schiene zwischen zwei Bergen, wird daraus automatisch eine Brücke, die in der Höhe anpassbar ist. Das Design kannst Du, wie bei allen anderen Bauten, nach eigenen Wünschen anpassen. Für noch mehr Möglichkeiten gibt es zahlreiche Mods, die beeindruckende Designs ins Spiel bringen. Achte bei Mods unbedingt darauf, sie von einer sicheren Quelle zu beziehen.

    Gebäude drehen in Transport Fever 2

    Du möchtest ein Haus in Transport Fever 2 drehen, damit es perfekt in Deinen simulierten Bahnhof passt? Dann merke dir folgende Tastenkombinationen:

  • M-Taste: Drehen im Uhrzeigersinn
  • N-Taste: Drehen gegen den Uhrzeigersinn
  • Umschalt-Taste: Freies Drehen

    Gebäude verschieben, ohne sie abzureißen: Geht das?

    Straßen und Schienen lassen sich ohne großen Verlust mit einem Bulldozer abreißen und neu bauen. Bei Gebäuden aller Art kostet das eine Menge Geld. Leider gibt es keine Möglichkeit, Gebäude kostenfrei zu verschieben. Lediglich das Hauptgebäude ist frei versetzbar und berechnet nur eine minimale Versetzungsgebühr. Alle anderen Häuser müssen abgerissen und neu gebaut werden.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Bonusmission: Lärm verursachen - so geht’s

    In einer Mission ist es Deine Aufgabe, möglichst viel Lärm zu erzeugen. Das bloße Vorhandensein Deiner Züge und Gebäude reicht dafür nicht aus. Um diese Mission abzuschließen, musst Du den Bulldozer drei Mal verwenden. Ob du damit Steine, Bäume oder ganze Häuser vernichtest, ist irrelevant. Das Nutzen des Bulldozers erzeugt genügend Lärm, um die Quest zu beenden.

    Transport Fever 2: Edelsteine ausgraben

    Die Mission “Steine und Schamanen” in Transport Fever 2 schickt Dich auf die Suche nach Edelsteinen im Südwesten. Da das Spiel über keinen Kompass verfügt, ist dieser Hinweis für die meisten Spieler:innen nicht hilfreich.

    Die Edelsteine sind an einem Hang versteckt, der bei den Bergen abseits des Flusses liegt. Wenn Du die Kamera drehst, wirst Du einen Berg mit steilem Hang entdecken, an dem eine rote Kreismarkierung gesetzt ist. Hier liegen die Edelsteine vergraben. Da es keine reguläre “Graben”-Funktion gibt, musst du kreativ werden:

  • suche die Terrain Tools
  • wähle das Absenkungs-Tool aus
  • grabe die Edelsteine aus

    Sprich nach der Ausgrabung erneut mit dem Schamanen, um die Bonusmission erfolgreich abzuschließen.

    Transport Fever 2: Der schnellste Wurm von Mexiko

    Bei dieser Bonusaufgabe musst Du nach Würmern graben, obwohl Du weder Angler:in bist noch eine Schaufel zum Graben besitzt. Die Quest gibt Dir Himmelsrichtungen vor, die ohne Kompass allerdings schwierig nachzuvollziehen sind. Nutze stattdessen die Karte und suche nach blauen Markierungen auf dem Boden, sie zeigen die Fundorte der Würmer an.

    Sobald Du die Markierung gefunden hast, gräbst Du sie mit dem Absenkungs-Tool aus. Dieses Werkzeug findest Du in den Terrain-Tools zum Angleichen der Landschaft.

    Fabrik in Transport Fever 2 produziert und versendet nicht

    Die häufigste Ursache für einen Produktionsstopp ist das Fehlen von Rohstoffen. Entweder, Du besitzt nicht genügend Rohstoffe oder der Lieferweg ist gestört. Sorge dafür, dass die Lieferketten funktionieren und die Fabrik stellt viele Waren her.

    Es kann passieren, dass Du ausreichend Waren produzierst, sie aber nicht versendet werden. Oft liegt es daran, dass nicht die richtigen Transportfahrzeuge zur Verfügung stehen. Prüfe alle Deine Lieferwege und schau Dir die Fahrzeuge genau an. Nicht jedes Transportmittel kann alle Waren verladen. Möglicherweise fehlt Dir das passende Auto oder eine entsprechende Transportlinie zum Zielpunkt.

    Beachte, dass nur Güter transportiert werden, wenn sie jemand benötigt. Ist der Bedarf gedeckt, wird die Lieferung zeitweise eingestellt.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Transport Fever 2 startet nicht: Cache löschen

    Falls Dein Spiel sich einfach nicht starten lässt und nur einen schwarzen Bildschirm anzeigt, kannst du deinen Cache löschen. Das ist eine einfache Möglichkeit, um kleinere Probleme zu beheben. Rufe zum Löschen der Cache das Unterverzeichnis auf und gehe zu:

  • \steam\userdata\\446800\local\texture_cache\

    Entferne alles, bevor Du den PC neu startest und es erneut probierst.

    Kennst Du weitere wichtige Tipps für Einsteiger:innen und Veteran:innen von Transport Fever 2, die wir unbedingt in unseren Ratgeber aufnehmen müssen? Schreibe uns gerne in die Kommentare.

    Dieser Artikel Transport Fever 2: Wichtige Tipps für die Transport-Simulation kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
    People news
    Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
    The Masked Singer
    Tv & kino
    «Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
    Spaniens Alt-Königin Sofía
    People news
    Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
    Netflix
    Internet news & surftipps
    Netflix erhöht Preise in Deutschland
    Frau am Telefon
    Das beste netz deutschlands
    So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
    WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
    Handy ratgeber & tests
    WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
    Florian Wirtz und Xabi Alonso
    Fußball news
    Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
    Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
    Job & geld
    Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen