Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Slowakischer EM-Spieler Benes wechselt vom HSV zu Union

Union Berlin verstärkt sich für die neue Saison mit einem EM-Fahrer. Der Transfer des Slowaken kam durch eine Ausstiegsklausel bei einem deutschen Zweitligisten zustande.
Laszlo Benes
Laszlo Benes wechselt vom HSV zu Union. © Daniel Karmann/dpa

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat wie erwartet den slowakischen Nationalspieler Laszlo Benes verpflichtet. Der 26 Jahre Mittelfeldspieler wechselt vom Zweitligisten Hamburger SV in die Hauptstadt. Über die Vertragslaufzeit machten die Berliner in ihrer Mitteilung wie üblich keine Angaben.

«Mit Laszlo gewinnen wir einen vielseitig einsetzbaren Mittelfeldspieler, der unter anderem mit seinen Standards immer wieder Chancen kreieren kann», sagte Geschäftsführer Profifußball Horst Heldt. Benes ist mit dem Nationalteam derzeit bei der Europameisterschaft im Einsatz; am Sonntag (18.00 Uhr) sind die Slowaken im Achtelfinale gegen England gefordert.

Nach Angaben des HSV, für den Benes zwei Jahre spielte, macht der Slowake für seinen Wechsel von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. Ursprünglich lief sein Vertrag bei den Hamburgern noch bis 30. Juni 2026. «Dem HSV generiert dies eine festgeschriebene Ablösezahlung», hieß es in einer HSV-Mitteilung. Zuletzt hatte die «Bild» bereits über den bevorstehenden Wechsel berichtet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ortsschild
Musik news
Warum Gelsenkirchen? Taylor Swifts Start in Deutschland
Wiz Khalifa
Musik news
Wiz Khalifa bekommt bei Festival Ärger mit Polizei
Shannen Doherty
People news
Große Trauer um Shannen Doherty: «Bin untröstlich»
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Copa América: Argentinien - Kolumbien
Fußball news
Argentinien verteidigt Copa-América-Titel - Messi verletzt
Nase eines Mannes
Gesundheit
«Autsch!» Nasenhaare bitte nicht auszupfen