Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gladbach-Coach Seoane geht vom Ende der Fanproteste aus

Borussia Mönchengladbachs Trainer Gerardo Seoane rechnet nach dem gestoppten Investoren-Einstieg bei der DFL mit keinen weiteren Fanprotesten an diesem Wochenende. «Davon gehen wir aus, wenn das jetzt auch gestoppt wurde», sagte der 45-Jährige.
Gerardo Seoane
Gladbach-Coach Gerardo Seoane geht vom Ende der Fanproteste aus. © Marius Becker/dpa

Inhaltlich hielt er sich in der Debatte um einen strategischen Partner für die Deutsche Fußball-Liga zurück. «Prinzipiell würden wir uns alle freuen, wenn das Spiel reibungslos über die Bühne geht und das andere Thema an einem Runden Tisch besprochen wird», sagte Seoane mit Blick auf die teils massiven Proteste der vergangenen Wochen, die zu Spielunterbrechungen in den höchsten deutschen Fußballligen geführt hatten.

Die DFL hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass sie die Verhandlungen zum Abschluss über den geplanten Milliarden-Deal nicht mehr fortführen werde.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tali
Musik news
Zurück für die Zukunft: Luxemburg wieder beim ESC
«Berghain»
Kultur
Club-Ranking: Köln tanzt vor Berlin - und Ibiza ganz vorn
Al Pacino
Tv & kino
Al Pacino als Priester in Exorzismus-Thriller
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Leon Goretzka
1. bundesliga
Goretzka äußert sich eindeutig zur Zukunft beim FC Bayern
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene
Reise
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene