Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr Geld für interkulturelle Projekte verfügbar

Bei interkulturellen Begegnungs- und Bildungsprojekten herrschte im vergangenen Jahr Sparzwang. Nun gibt es gute Nachrichten von der Integrationsbeauftragten.
Thüringer Integrationsbeauftragte
Mirjam Kruppa (Bündnis90/Die Grünen), Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge steht im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz. © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Für die Förderung von interkulturellen Begegnungs- und Bildungsprojekten steht 2024 deutlich mehr Geld zur Verfügung als im Vorjahr. Insgesamt seien dafür 180 000 Euro im Haushalt vorgesehen, teilte das Büro der Integrationsbeauftragten Mirjam Kruppa am Mittwoch mit. Im Jahr 2023 habe es Sparauflagen gegeben, weswegen in der zweiten Jahreshälfte keine Anträge mehr bewilligt werden konnten. Insgesamt seien damals 25 Projekte mit knapp 92 000 Euro gefördert worden. 

Pro Projekt stünden dieses Jahr bis zu 6000 Euro zur Verfügung. Diese punktuelle und niedrigschwellige Unterstützung sei wertvoll, erklärte Kruppa. «Denn Integration geschieht im Kleinen, im Alltäglichen und vor allem im persönlichen Miteinander.» Ein besonderes Augenmerk liege auf der Förderung von Initiativen, die von Migranten angeboten werden. «Es ist mir ein großes Anliegen, die Teilhabe- und Gestaltungsmöglichkeiten zugewanderter Gruppen zu stärken.» 

Redaktionshinweis: In einer früheren Version der Meldung war der Förderbetrag mit 9200 Euro angegeben. Es muss heißen: «Insgesamt seien damals 25 Projekte mit knapp 92.000 Euro gefördert worden.» (8.2., 16.03 Uhr).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Fußball news
FC Bayern abgelöst: Bayer Leverkusen erstmals Meister
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen