Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Keine Hinweise auf Verbrechen nach Obduktion von toter Frau

Nach der Obduktion einer in einem Bachbett gefundenen toten Frau sehen Ermittler weiter keine Hinweise auf ein Verbrechen. Ob die Frau in Unterfranken durch einen Unfall oder einen medizinischen Notfall zu Tode kam, sei Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Zu Details des Obduktionsergebnisses wollte er sich nicht äußern.
Tote Frau in einem Bachbett entdeckt
Der abgesperrte Fundort einer Toten im Werbach in Iphofen. © Heiko Becker/dpa

Die 47-Jährige aus der Region war am Montag in Iphofen (Landkreis Kitzingen) in einem Bachbett gefunden worden. Die Umstände ihres Todes waren zunächst unklar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
Komikerin Mirja Boes gewinnt «The Masked Singer»
Caroline Wahl
Kultur
Reif für die Insel: Caroline Wahls «Windstärke 17»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Gandalf-Darsteller Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Oleksandr Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?