Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Niederlage als Mutmacher: Albanien von Fans gefeiert

Albanien ist der ersten EM-Überraschung nahe. Beim 1:2 im Duell mit Titelverteidiger Italien fehlt nicht viel zu einer Überraschung. Ein Rekord bleibt.
Albanien
Albaniens Spieler bedanken sich nach der Niederlage gegen Italien für die Unterstützung der Fans. © Friso Gentsch/dpa

Bei aller Enttäuschung überwog der Stolz. Begleitet vom tosenden Applaus der vielen Fans verließen die Außenseiter aus Albanien das Dortmunder Stadion nach dem 1:2 (1:2) gegen Italien erhobenen Hauptes.

Der mutige Auftritt stärkte den Glauben für die nächsten Aufgaben in der schweren Gruppe B gegen Kroatien und Spanien. «Man darf nicht vergessen. Wir haben gegen eine Mannschaft gespielt, die zu den Favoriten gehört. Wir waren bis zum Schluss gut im Spiel», lobte der brasilianische Trainer Sylvinho. «Wir haben viele junge Spieler, sie wachsen noch.»

Einer seiner Profis verdiente sich gar einen Eintrag in die Geschichtsbücher des kontinentalen Fußballs. Nedim Bajrami traf schon nach 22 Sekunden zum 1:0 für sein Team und erzielte damit das bislang schnellste Tor der EM-Historie. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler knackte damit den bisherigen Rekord des Russen Dimitri Kirischenko, der 2004 nach 67 Sekunden einen Treffer beim 2:1-Sieg gegen Griechenland erzielt hatte.

«Dieses Tor zu schießen, war für mich ein Traum. Darüber freut man sich wie ein Kind. Das war zwar vielleicht ein historisches Tor, aber wichtiger ist: Wir müssen jetzt weitermachen», kommentierte der umjubelte Bajrami.

Als zusätzlicher Mutmacher erwiesen sich die albanischen Fans. Im ausverkauften Dortmunder Stadion waren sie deutlich in der Überzahl und verwandelten die Revierstadt schon vor der Partie in eine Partyzone. «Unglaublich, das ist unser zwölfter Spieler», schwärmte Mittelfeldspieler Taulant Seferi. Ähnlich begeistert war Trainer Sylvinho: «Es war großartig. Wir konnten nicht erwarten, dass das ganze Stadion rot sein wird.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Festspielhaus Bayreuth: Bund und Land finanzieren Sanierung
Prinzessin Diana
People news
Karten und Briefe von Prinzessin Diana werden versteigert
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Mann tippt Nachricht auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Betrugswarnung: Vorsicht bei Jobangeboten über Messenger
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Paris 2024 - Vorbereitungen
Sport news
Das Wichtigste zur Olympia-Eröffnungsfeier auf der Seine
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur