Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vermummte zünden Pyrotechnik: Verletzte in Dresden

Beim Saisonfinale der 3. Liga gab es beim Heimspiel von Dynamo Dresden Verletzte wegen Zündens von Pyrotechnik. Vermummte Anhänger hatte Rauchfackeln und Böller gezündet.
SG Dynamo Dresden - MSV Duisburg
Dynamos Fans im K-Block zünden Pyrotechnik. © Robert Michael/dpa

Wieder sind im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion Personen durch das Zünden von Pyrotechnik verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitten am Samstag vier Menschen Atemwegsreizungen, Verbrennungen, Atemnot beziehungsweise einen Schock, als etwa 100 Vermummte im K-Block der Dynamo-Anhänger in der 75. Minute des Drittliga-Spiels von Dynamo Dresden gegen den MSV Duisburg (4:0) Rauchfackeln sowie einen Böller zündeten. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Drug-Checking auf dem Fusion Festival
Musik news
Drogen-Check-Programm beim Fusion-Festival
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Games news
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Eberhofer: Alle Bücher und Filme in der richtigen Reihenfolge
Tv & kino
Eberhofer: Alle Bücher und Filme in der richtigen Reihenfolge
Eine Frau öffnet WhatsApp auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Das ist der Grund: E-Mail-Adresse in Whatsapp hinterlegen
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmanns Abwehrrisiko: EM-Wagnis mit Dortmund-Charme
Das Schufa-Logo auf Papierbogen
Job & geld
Darum gibt es keinen Schufa-Score von 100 Prozent