Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rodler Langenhan fehlt beim Weltcup-Finale

Rennrodler Max Langenhan fehlt bei den letzten Weltcup-Rennen. Der Bundestrainer denkt an die Zukunft.
Rodeln Weltcup Oberhof
Max Langenhan aus Deutschland im Ziel. © Martin Schutt/dpa

Rennrodel-Weltmeister Max Langenhan wird beim Weltcupfinale in Lettland wegen einer Rückenverletzung fehlen. «Ich muss mich jetzt darauf konzentrieren, mich bestmöglich zu erholen und so schnell wie möglich wieder auf die Bahn zurückzukehren», erklärte Langenhan am Mittwoch in einer Mitteilung des Weltverbandes.

Der Thüringer hatte sich am Sonntag in Sigulda im ersten der beiden Einsitzer-Läufe verletzt, beendete das Rennen aber trotzt starker Schmerzen. Durch einen dritten Platz holte sich der Ausnahmerodler erstmals in seiner Karriere die große Kristallkugel des Gesamtweltcup-Siegers. Wenig später sicherte sich der 25-Jährige auch noch die Sprintwertung, schaffte es aber in dem Rennen erstmals in dieser Saison als Vierter nicht auf das Podest. «Vorsorglich haben wir Max aus dem Weltcupteam genommen wegen seiner Rückenverletzung. Diese muss sofort behandelt werden und die Gesundheit geht vor. Wir müssen an die Zukunft des jungen Athleten denken und dürfen kein gesundheitliches Risiko eingehen», sagte Bundestrainer Norbert Loch.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
TV-Piraten Joko und Klaas kapern auch Sat.1
Polizeiruf 110: Der Dicke liebt
Tv & kino
Gelungene Sozialstudie - Der «Polizeiruf» aus Halle
Victoria Beckham
People news
Victoria Beckham feiert mit den Spice Girls
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Tadej Pogacar
Sport news
Pogacar gewinnt Rad-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich
Grüner Tee
Familie
Was nicht nur Taylor Swift über L-Theanin wissen sollte