Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frau in Jena von falschen Polizisten um 25.000 Euro betrogen

Bei der Polizei in Jena wurden am Montag mehrere Schockanrufe angezeigt. Eine Frau fiel auf die Betrüger rein.
Mehrere Schockanrufe bei Polizei angezeigt
Eine Frau wird von falschen Polizisten um 25.000 Euro gebracht (Symbolfoto). © Julian Stratenschulte/dpa

Eine Frau aus Jena ist von falschen Polizisten um 25.000 Euro betrogen worden. Neun Schockanrufe wurden am Montag bei der Polizei in Jena angezeigt, wie die Behörde am Dienstag mitteilte. Demnach erkundigten sich die angeblichen Polizisten am Telefon nach Wertgegenständen im Haus oder forderten sogenannte Kautionszahlungen von bis zu 85.000 Euro.

Die meisten Angerufenen beendeten den Angaben zufolge das Gespräch und informierten die echte Polizei. Eine Frau schenkte dem Anruf jedoch Glauben und überreichte einer unbekannten Frau 25.000 Euro.

Die Polizei wies darauf hin, dass sie nicht nach wertvollen Besitztümern frage und auch keine Kautionszahlungen fordere. Die Menschen sollten sich stets rückversichern und vor allem Fremden niemals Wertgegenstände oder Bargeld geben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hugh Jackman
People news
Warum Hugh Jackman für neuen Film täglich 6.000 Kalorien aß
Lisa Müller
People news
Lisa Müller spricht über beleidigende Körper-Kommentare
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Handball: Deutschland - Japan
Sport news
«Kein Olympia-Tourismus»: DHB-Team verpasst Eröffnungsfeier
Der Saimaa-See
Reise
Finnland für Feinschmecker: Genuss am unendlichen See