Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weniger Unfälle auf Sachsen-Anhalts Straßen

Sachsen-Anhalts Straßen sind im langfristigen Trend sicherer geworden. Von 2013 bis 2023 ging die Zahl der erfassten Verkehrsunfälle um 8,9 Prozent auf 69.325 zurück, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Halle mitteilte. Anlass ist der Tag der Verkehrssicherheit an diesem Samstag (15. Juni). In dem Zeitraum verringerte sich die Zahl der Unfälle mit Sachschäden um 9,4 Prozent, die mit Personenschäden nur um 4,9 Prozent.
Unfall
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Besonders deutlich war der Rückgang der Zahl der Schwerverletzten von 2176 im Jahr 2013 auf 1757 im vergangenen Jahr um 19,3 Prozent, hieß es. Bei den Leichtverletzten gab es einen leichten Anstieg um 0,5 Prozent. Die Zahl der Verkehrstoten reduzierte sich von 139 auf 130 um 6,5 Prozent.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift Eras Tour - Swiftie-Wandbild im Wembley Park
Musik news
«Swifties» - So ticken die Fans von Taylor Swift
ZDF - «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Tv & kino
TV-Doku «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Prozess gegen Schauspieler Baldwin - Verfahren eingestellt
People news
Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Englands Harry Kane
Fußball news
Olmo, Kane - oder gleich Sechs? Torjäger der EM gesucht
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar