Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Warnstreiks im ÖPNV in Sachsen-Anhalt gehen weiter

Die Warnstreiks bei mehreren kommunalen Verkehrsunternehmen in Sachsen-Anhalt gehen auch am Freitag weiter. Die Gewerkschaft hatte zu einem 48-stündigen Warnstreik aufgerufen. Betroffen sind Busse und Straßenbahnen in Magdeburg, Halle, Dessau und dem Burgenlandkreis. Die Hallesche Verkehrs-AG (Havag) rechnet damit, dass der reguläre Fahrplan ab Samstag wieder funktioniert. Am Freitagnachmittag haben Aktivisten von «Fridays for Future» zudem zu Demonstrationen aufgerufen. Unter anderem sind Demonstrationen in Magdeburg, Halle und Stendal angekündigt.
Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr - Halle/Saale
Ein Mitarbeiter der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) befestigt ein Warnstreik-Plakat in einem Bus. © Jan Woitas/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Pamela Anderson
Tv & kino
Pamela Anderson in «Nackte Kanone»-Neuauflage
«Der Tränenmacher»
Tv & kino
Romanverfilmung «Tränenmacher» entwickelt sich zu einem Hit
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Die richtige Cyberversicherung finden
Das beste netz deutschlands
Die richtige Cyberversicherung finden
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Handy ratgeber & tests
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Ronnie O'Sullivan
Sport news
«Eine Persönlichkeit»: O'Sullivan bei WM im Fokus
Reisekrankenversicherung: Top-Tarife sind nicht teuer
Reise
Reisekrankenversicherung: Top-Tarife sind nicht teuer