Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ticketpreise im Mitteldeutschen Verkehrsverbund steigen

Betriebs- und Personalkosten der Verkehrsunternehmen steigen. Für die Fahrgäste bedeutet das erneut steigende Ticketpreise.
Ticketautomat in Leipzig
An einer Haltestelle in Leipzig steht ein Automat für Tickets. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Fahrgäste müssen innerhalb des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds ab August mehr für ihre Straßenbahn-, Bahn- und Bustickets zahlen. Die Ticketpreise für Fahrten im MDV-Gebiet steigen durchschnittlich um fünf bis acht Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Als Grund wurden etwa die steigenden Kosten für Fahrstrom und Diesel sowie ungeplante tarifvertragliche Lohnsteigerungen angeführt. Zudem führe das preiswerte Deutschlandticket dazu, dass mehr Menschen den Nahverkehr nutzen. Die Mindereinnahmen, die Bund und Länder tragen, seien aber gedeckelt. Mehr Einnahmen für die Verbundunternehmen brächten die wachsenden Fahrgastzahlen nicht.

Für die Studierenden an den Hochschulen im Verbundgebiet wird mit Start des Sommersemesters im April das neue Deutschlandsemesterticket eingeführt, wie es weiter hieß. Es werde für 29,40 Euro verkauft, das seien nur 60 Prozent des Deutschlandticketpreises.

Zum Verbundgebiet des MDV gehören die Städte Halle und Leipzig sowie die Landkreise Leipzig, Nordsachsen, der Saalekreis, der Burgenlandkreis und der Landkreis Altenburger Land. Dazu zählen auch die Schienenpersonennahverkehrs-Strecken der Landkreise Wittenberg und Anhalt-Bitterfeld sowie der Stadt Dessau-Roßlau.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift «Eras Tour» - Mailand
Musik news
Klavier-Panne bei Taylor-Swift-Konzert in Mailand
Neue Gesichter bei TV-Serie
Tv & kino
Neue Gesichter bei «Sturm der Liebe»
Tim Raue und Frau Katharina Raue
Tv & kino
Warum Tim Raue Restaurants nur mit seiner Frau retten kann
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Signal-Messenger auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Signal-Messenger: Upgrade für Videokonferenzen kommt
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Thomas Müller beendet nach EM-Aus DFB-Karriere
Nationalmannschaft
Unikat sagt «Servus»: Müllers DFB-Abschied mit WM-Wunsch
Feuchtes Handtuch zur Abkühlung im Sommer
Gesundheit
So kommen Ältere und Pflegebedürftige durch heiße Tage