Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann bei Brand schwer verletzt: Feuerwehr rettet Katzenbabys

Bei einem Brand in einem Hochhaus in Dresden hat ein Mann schwere Verletzungen erlitten. Zudem hat die Feuerwehr mehrere Katzenbabys gerettet. Am Morgen sei dichter Rauch aus der Wohnung in der siebten Etage des Gebäudes geströmt, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Mehrere Trupps mit Atemschutz seien über das Treppenhaus dorthin vorgedrungen. Dabei wurde ein Mann angetroffen, der wegen schwerer Brandverletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Außerdem fanden die Helfer mehrere Katzenbabys in der Wohnung. Sie seien völlig durchnässt und verrußt gewesen. Die Feuerwehrleute brachten sie ins Freie und übergaben sie den Experten der Tierrettung.
Feuerwehr
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Brand habe gelöscht und eine Ausbreitung auf weitere Gebäudeteile verhindert werden können, hieß es. Dabei kamen eine Drehleiter und insgesamt 60 Kräfte der Feuerwehr zum Einsatz. Die Polizei konnte auf Nachfrage noch keine Angaben zur Ursache des Brandes und der Schadenshöhe machen. Die Ermittlungen laufen, wie es hieß.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Umkämpftes Duell
Fußball news
Sloweniens Janza vermasselt dänisches Eriksen-Märchen
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird