Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sonne und Frost in NRW erwartet

In den kommenden Tagen soll es in Nordrhein-Westfalen vielerorts kalt, aber sonnig werden. Am Dienstag ist mit blauem Himmel zu rechnen und es bleibt trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchstwerte liegen zwischen minus drei Grad in Ostwestfalen-Lippe und Temperaturen um den Gefrierpunkt im Rheinland. Im Hochsauerland gibt es teils starke, vereinzelt stürmische Böen. In der Nacht zum Mittwoch sinken die Temperaturen auf minus sechs bis minus neun Grad.
Autofahrt im Winter
Autos fahren durch einen verschneiten Wald. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Am Mittwoch zeigt sich kaum eine Wolke am Himmel und es bleibt niederschlagsfrei. Weiterhin bleibt es frostig, bei maximal minus vier bis minus ein Grad. Entlang des Rheins rechnen die Meteorologen mit Höchstwerten zwischen null und zwei Grad. Am Donnerstag erwartet der DWD Höchsttemperaturen zwischen null und drei Grad und eine zunehmende Bewölkung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Israelischer Pavillon
Kultur
Aus Protest: Israel-Pavillon bei Kunstbiennale öffnet nicht
The Good Doctor Staffel 7: Alle Infos zum Serienfinale
Tv & kino
The Good Doctor Staffel 7: Alle Infos zum Serienfinale
Anna Loos
Kultur
Viele bekannte Gesichter bei Bad Hersfelder Festspielen
Google Pixel Tablet 2: Was Du schon jetzt wissen musst
Handy ratgeber & tests
Google Pixel Tablet 2: Was Du schon jetzt wissen musst
Glasfaserkabel
Internet news & surftipps
Digital-Ranking: Hamburg vor Berlin und Bayern
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
Handy ratgeber & tests
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
LeBron James und Kevin Durant
Sport news
US-Medien: James, Curry, Durant und Embiid im Olympia-Kader
Person an Fernbus-Kofferraum
Reise
Fernbusreisen: Was ist, wenn der Koffer verschwindet?