Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mutmaßlicher Messerangreifer widerstandslos festgenommen

Der mutmaßliche Messerangreifer von Duisburg hat sich nach Polizeiangaben widerstandslos festnehmen lassen. Er soll einen Jungen und ein Mädchen schwer verletzt haben, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Die Kinder hätten sich in eine mehrere hundert Meter entfernte Grundschule geflüchtet, wo ihnen eine Lehrerin geholfen habe. Ein Notfallseelsorger sei hinzugezogen worden. Nach dem Angriff war ein 21-jähriger Deutsch-Bulgare festgenommen worden. Ein dpa-Reporter vor Ort berichtete von sehr vielen Blutspuren.
Zwei Kinder in Duisburg verletzt - Verdächtiger festgenommen
Ein Fahrzeug der Polizei steht vor der etwa 300 Meter vom Tatort entfernt gelegenen Schule, in die die Kinder nach dem Angriff geflüchtet waren. © Christoph Reichwein/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tali
Musik news
Zurück für die Zukunft: Luxemburg wieder beim ESC
«Berghain»
Kultur
Club-Ranking: Köln tanzt vor Berlin - und Ibiza ganz vorn
Al Pacino
Tv & kino
Al Pacino als Priester in Exorzismus-Thriller
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Leon Goretzka
1. bundesliga
Goretzka äußert sich eindeutig zur Zukunft beim FC Bayern
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene
Reise
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene