Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mordkommission ermittelt nach Schüssen an B67

Nach Schüssen auf einen Autofahrer an der Bundesstraße 67 bei Rhede im Kreis Borken ermittelt eine Mordkommission. Bei der Tat am Mittwochabend sei ein 60 Jahre alter Autofahrer verletzt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Münster handelt es sich bei dem Verletzten um einen Mann aus Rhede, der im Krankenhaus behandelt wird. Lebensgefahr bestehe nicht.
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Ein noch unbekannter Täter habe mehrfach auf das Auto des 60-Jährigen geschossen und sei anschließend mit einem Motorrad geflüchtet. Die Mordkommission geht laut Mitteilung davon aus, dass es zwischen Autofahrer und Schützen einen persönlichen Bezug gebe. Die Ermittler suchen nach Zeugen des Vorfalls.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
The Masked Singer
Tv & kino
«Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
Spaniens Alt-Königin Sofía
People news
Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Titelentscheidung vertagt
Fußball news
Bayern vertagt Entscheidung - Mainz siegt im Abstiegskampf
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen