Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Verhandlung: Vornamensnennung von deutschen Tatverdächtigen

In der Silvesternacht 2022/23 kam es zu Ausschreitungen. Ein AfD-Politiker will die Vornamen von deutschen Tatverdächtigen wissen. Nun kommt es zu einer Verhandlung vor dem Staatsgerichtshof.
Niedersächsischer Staatsgerichtshof
Ein Schild hängt am Eingang des niedersächsischen Staatsgerichtshofes. © Julian Stratenschulte/dpa

Vor dem niedersächsischen Staatsgerichtshof in Bückeburg kommt es am Montag (14.00 Uhr) zu einer mündlichen Verhandlung zu einer von einem AfD-Politiker geforderten Vornamensnennung von deutschen Tatverdächtigen aus der Silvesternacht 2022/23. Eine Entscheidung soll nach Angaben einer Sprecherin des Staatsgerichtshofs noch nicht am Montag, sondern in einigen Wochen verkündet werden. In der Silvesternacht kam es damals etwa zu einigen Angriffen auf Einsatzkräfte.

AfD-Innenpolitiker Stephan Bothe wollte in einer kleinen Anfrage die Vornamen von deutschen Tatverdächtigen der damaligen Silvesterausschreitungen wissen. In einer Antwort der Landesregierung hieß es, die Vornamen der 19 deutschen Tatverdächtigen seien bislang nicht öffentlich bekannt. Weiter hieß es, die Vornamen würden von der Landesregierung nicht in einer öffentlich zugänglichen Drucksache veröffentlicht, da zu befürchten sei, dass durch Bekanntwerden der Vornamen schutzwürdige Interessen Dritter verletzt würden. Daran hielt die Landesregierung weiterhin fest.

Bothe sagte in der Vergangenheit, dass die deutsche Staatsbürgerschaft nichts über den Migrationshintergrund aussage. Er hatte die Klage im Juni vergangenen Jahres eingereicht. Der AfD-Politiker sieht die Auskunftspflicht der Landesregierung verletzt. Dass Bothe die Vornamen der deutschen Tatverdächtigen wissen will, stieß in der Vergangenheit auf deutliche Kritik von mehreren Landtagsfraktionen. Etwa SPD-Fraktionschef Grant Hendrik Tonne sagte, die AfD-Anfrage triefe vor Rassismus und Ressentiments.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Games news
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Drehbuchautor Stefan Cantz
Tv & kino
Streit um «Manta Manta»-Film beigelegt
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Ein Erwachsener häält die Hand eines Kleinkindes
Familie
Versicherungsschutz: Eltern sollten zunächst an sich denken