Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Radfahrer stirbt in Hochwassergebiet

Ein 74 Jahre alter Radfahrer ist im Hochwassergebiet bei Hagenburg im Nordosten des Landkreises Schaumburg gestorben. Der Senior aus Bokeloh wurde am Donnerstagmittag von anderen Radfahrern neben seinem Fahrrad leblos im Wasser gefunden, wie die Polizei am Abend mitteilte. Reanimationsversuche von Ersthelfern und Rettungskräften verliefen erfolglos.
Hochwasser in Niedersachsen - Verden
Ein Schild warnt vor Hochwasser. © Sina Schuldt/dpa

Die Wasserhöhe betrage dort zum größten Teil zwischen 10 und 30 Zentimeter, durch das Gebiet verliefen Feldwege, die trotz Überschwemmung von Radfahrer benutzt werden. Es war zunächst nicht bekannt, wie es zu dem Unglück kam. Ob ein Ertrinken oder eine andere Ursache zum Tod des Mannes geführt hat, ist Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Games news
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Drehbuchautor Stefan Cantz
Tv & kino
Streit um «Manta Manta»-Film beigelegt
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Ferienhaus an der Küste
Reise
Co-Ownership: Wenn Ihnen das Ferienhaus nur anteilig gehört