Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Notruf missbraucht: Frau strapaziert Geduld der Polizei

Schließlich hat sie es doch übertrieben: Eine 40 Jahre alte, der Polizei «hinreichend bekannte» Frau hat mit mehr als 100 Notrufen in der Nacht zum Samstag die Geduld der Lüneburger Beamten offensichtlich überstrapaziert. Die Beamten überprüften zunächst ihre Adresse, trafen sie aber nicht an und fahndeten dann in der Stadt nach ihr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Schließlich trafen sie die Frau in der Innenstadt - wohlauf, ohne ein Zeichen von Hilfsbedürftigkeit. Um zu verhindern, dass die 40-Jährige die Notrufleitung weiterhin missbraucht, sahen die Beamten wohl nur ein Mittel - und kassierten ihr Handy ein.
Notrufnummer 110
Der Notruf der Polizei klebt an einem Polizeiwagen. © Peter Kneffel/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Pamela Anderson
Tv & kino
Pamela Anderson in «Nackte Kanone»-Neuauflage
«Der Tränenmacher»
Tv & kino
Romanverfilmung «Tränenmacher» entwickelt sich zu einem Hit
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Handy ratgeber & tests
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Zentralbankgeld
Internet news & surftipps
Bundesbank und MIT forschen zu digitalem Zentralbankgeld
Borussia Dortmund - Atlético Madrid
Champions league
BVB jetzt gegen Paris: «Sind auch langsam mal am Zug»
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt
Job & geld
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt