Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bombendrohung gegen Grundschule - Gebäude wurde geräumt

Nach einer Bombendrohung ist eine Grundschule in Bohmte im Landkreis Osnabrück geräumt worden. Die Schulleitung habe die Evakuierung am Freitagmorgen selbst veranlasst, teilte die Polizei mit. Zusammen mit der Polizei konnten rund 150 Schülerinnen und Schüler sowie etwa 20 Lehrkräfte das Gebäude verlassen. Die Polizei war zunächst noch mit vielen Kräften im Einsatz, die Schule wurde kontrolliert, Auffälligkeiten wurden aber nicht festgestellt.
Polizeiabsperrung
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. © Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild

Schüler und Lehrpersonal wurden in einer Feuerwehrwache untergebracht und betreut. Die Warnung war in der Nacht telefonisch bei der Schule in der Ortschaft Hunteburg eingegangen.

Die Polizei untersuchte den Angaben zufolge den Inhalt des Drohanrufes auf Ernsthaftigkeit - schloss diese aber schließlich aus. Ein Ermittlungsverfahren wegen der Störung des öffentlichen Friedens durch die Androhung von Straftaten wurde eingeleitet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
James Sikking
People news
Schauspieler James Sikking ist tot
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Tv & kino
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Das beste netz deutschlands
Microsoft: Das läuft auf Windows 11 on ARM - und das nicht
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Deutschland - Polen
Fußball news
Popp-Einsatz gegen Österreich nicht geplant
Reiseveranstalter FTI
Reise
Stornierte FTI-Pauschalreisen: Erstattungen sollen anlaufen