Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schuss aus Dienstpistole löste sich bei Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle in Ludwigslust (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat sich am Dienstagmorgen ein Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten gelöst. Verletzt wurden niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten hatten einen 40-jährigen Autofahrer verfolgt, der sich einer allgemeinen Kontrolle entzogen hatte und mit bis zu 140 Kilometer pro Stunde innerhalb von Ludwigslust flüchtete. Als das Fahrzeug schließlich gestoppt wurde, traten die beiden Polizisten an die Fahrertür heran. Dabei will einer von ihnen den Angaben zufolge ein Messer in der Hand des 40-Jährigen wahrgenommen haben. Vermutlich aus diesem Grund habe der Beamte seine Dienstpistole gezogen, aus der sich dann ein Schuss löste, der das Auto aber nicht den Fahrer getroffen habe, wie weiter mitgeteilt wurde. Der Vorfall wird nun untersucht. Der Fahrer stand Vortests zufolge unter Drogen- und Alkoholeinfluss.
Streifenwagen der Polizei MV
Ein neuer Funkstreifenwagen steht auf dem Hof des Polizeizentrums. © Marcus Brandt/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
A Complete Unknown mit Timothée Chalamet: Das Bob Dylan-Biopic in der Vorschau
Musik news
A Complete Unknown mit Timothée Chalamet: Das Bob Dylan-Biopic in der Vorschau
Oliver Kalkofe
People news
Oliver Kalkofe spricht über seine heimliche Hochzeit
Philipp Hochmair
People news
Schauspieler Hochmair kämpfte mit Leseschwäche
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Tiktok-Gesetz auch vom US-Senat gebilligt
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Windows 11
Das beste netz deutschlands
Windows 11: So wird die Werbung im Startmenü abgestellt
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch