Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Grünen-Abgeordneter verteilt Lakritz-Heringe im Landtag

Süßes oder Saures? Im Schweriner Landtag hat der Abgeordnete Hannes Damm (Grüne) Heringe aus Lakritz verteilt. «Ich hoffe, der Hering hat geschmeckt. Ich persönlich esse kein Lakritz», sagte Damm. Der Politiker wollte mit der Aktion auf die Lage der Heringe in der Ostsee aufmerksam machen. «Weil wir Angst haben, dass es in MV bald nur noch wenige Heringe gibt, die man essen kann», sagte ein Sprecher der Grünenfraktion.
Hannes Damm
Hannes Damm, Landtagsabgeordnete der Grünen, bei einer Rede im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. © Jens Büttner/dpa

Hintergrund ist der schlechte Zustand vieler Heringsbestände in der Ostsee und die Genehmigung von Baggerarbeiten im Zusammenhang mit dem Rügener LNG-Terminal im Januar und Februar im Greifswalder Bodden. Wegen eines Eilverfahrens am Bundesverwaltungsgericht wurden die Arbeiten inzwischen vorläufig gestoppt. Der Greifswalder Bodden gilt als «Kinderstube» des Herings, der ohnehin stark bedroht ist. Überfischung, Klimawandel und andere Faktoren haben den Tieren zuletzt zugesetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden